Übersicht / jameda GmbH / Meldung vom 09.01.2018

Dienstag, 09. Januar 2018, 11:00 Uhr

jameda GmbH

Bewertungsrekord auf jameda:

2 Millionen Empfehlungen helfen Patienten bei der Arztsuche

München – Als erstes deutsches Arztbewertungsportal überschreitet jameda (www.jameda.de), Deutschlands größte Arztempfehlung und Marktführer für Online-Arzttermine, die zwei Millionen-Marke an abgegebenen Arztbewertungen. Auf keinem anderen Portal finden Patienten mehr Erfahrungsberichte über medizinische Leistungen als auf jameda. Damit baut das Münchner Unternehmen den Vorsprung zu seinen Wettbewerbern weiter deutlich aus. „Wenn wir davon sprechen, wo Patienten ihre Ärzte im Internet suchen, dann sprechen wir von jameda. Andere Anbieter haben über die Jahre ihre Relevanz verloren“, sagt Dr. Florian Weiß, Geschäftsführer von jameda. „Wir freuen uns, dass wir mit über 6 Mio. Patienten, die jeden Monat auf jameda ihren Arzt finden und anschließend immer häufiger direkt online einen Arzttermin buchen, inzwischen der wichtigste Mittler zwischen Arzt und Patient sind.“

Schneller Anstieg an Bewertungen unterstreicht Relevanz der Online-Arztsuche
Innerhalb von weniger als drei Jahren verdoppelte sich zuletzt die Anzahl an Arztempfehlungen auf jameda auf zwei Millionen. Dies legt nahe, dass Patienten nach wie vor ein wachsendes Bedürfnis nach Transparenz über Gesundheitsleistungen haben. Aus diesem Grund wird die Arztsuche auf jameda in den kommenden Monaten noch transparenter gestaltet: Neben Empfehlungen von Patienten werden künftig weitere Indikatoren in die Arztsuche einfließen.

Die Relevanz, die jameda bei der Arztsuche einnimmt, bringt jedoch auch eine große Verantwortung mit sich. Ärzte und Patienten müssen sich auf die Authentizität der Bewertungen verlassen können, denn nur echte Patientenerfahrungen helfen bei der Arztsuche. Aus diesem Grund hat jameda schon vor Jahren eine branchenweit einzigartige Qualitätssicherung implementiert, welche kontinuierlich weiterentwickelt wird und stets auf den aktuell rechtlichen Vorgaben basiert.

Ausführliche Informationen zur jameda Qualitätssicherung finden Sie auf www.jameda.de/qualitaetssicherung.