Übersicht / Klinik Lindberg AG / Meldung vom 20.11.2008

Donnerstag, 20. November 2008, 15:54 Uhr

Klinik Lindberg AG

Hoffnung für übergewichtige Menschen

Adipositaszentrum der Klinik Lindberg Winterthur stellt eine durch Studienergebnisse belegte Steigerung des Therapieerfolges vor

Winterthur/Schweiz – Die durch umfangreiche Investitionen in die Infrastruktur ermöglichten neuen Behandlungsmöglichkeiten im Adipositaszentrum der Klinik Lindberg Winterthur drücken sich bei den betroffenen Patienten in einer nachgewiesenen Steigerung der Lebensqualität und deutlich gestiegenen Überlebenschancen aus. Fundament des Behandlungserfolges ist ein europaweit einzigartiger Erfahrungsschatz, der individuelle, auf den Patienten zugeschnittene Therapien, von der konservativ ausgerichteten Umstellung der Lebensweise, über medikamentöse Therapieformen bis hin zu minimalinvasiv realisierten operativen Eingriffen erlaubt.

Durch modernste Behandlungsmethoden wie Magenbanding oder Bypassoperationen können heute, auch früher nicht therapierbare Patienten, erfolgreich behandelt werden. So konnte innerhalb von 7 Jahren die Sterblichkeit der operierten Patienten gegenüber nicht operierten um 60 % ge-senkt werden. Dieser Behandlungserfolg und die durch 4.000 Patientenbefragungen belegte Steigerung der Lebensqualität ist neben der jahrelangen Erfahrung auf die moderne, nach neuesten medizinischen Erkenntnissen aufgebaute Infrastruktur zurückzuführen.

Kontakt:

THILO JAKOB
HEALTH CARE TO MARKET
Im Gegenberg 4, D - 79189 Bad Krozingen
Fon: +49 (0) 152 09 82 89 05 / Fax: +49 (0) 3212 10 05 816
Skype: healthcaretomarket
thilo.jakob@healthcaretomarket.com
www.healthcaretomarket.com