Übersicht / APOTHEKE ADHOC / Meldung vom 06.07.2017

Donnerstag, 06. Juli 2017, 11:05 Uhr

APOTHEKE ADHOC

Rekordwert im ersten Halbjahr 2017

APOTHEKE ADHOC: 10 Millionen Aufrufe mehr als 2016

Berlin – APOTHEKE ADHOC übertrifft im ersten Halbjahr 2017 pünktlich zum zehnjährigen Bestehen ein weiteres Mal seine Bestmarke und steigert sich um mehr als 10 Millionen Seitenzugriffe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Von Januar bis Juni 2017 erzeugten die Leserinnen und Leser 32,89 Millionen Seitenaufrufe und griffen mehr denn je auf das Angebot von APOTHEKE ADHOC zu – ein Rekordwert zum Jubiläum *). Damit baut APOTHEKE ADHOC den Vorsprung als führende digitale Informationsplattform im Pharma- und Apothekenmarkt deutlich aus. 2016 lag die Marke bei 22,68 Millionen Seitenaufrufen.

Im März hatte das Redaktionsteam von APOTHEKE ADHOC mit 7,23 Millionen Seitenaufrufen die bisherige Bestmarke aus dem Oktober 2016 (5,4 Mio.) getoppt. Der starke Zuwachs resultierte insbesondere aus den stark steigenden Besucherzahlen sowie einer gleichbleibend hohen Verweildauer.

Mit exklusiven News, beispielsweise zum geplanten Einstieg von Amazon in den deutschen Apothekenmarkt oder dem Börsengang eines Berliner Apothekers, landete das Redaktionsteam um die Chefredakteure Patrick Hollstein und Alexander Müller mehrere Scoops. Das Online-Fortbildungsangebot APOCLASS ging im Frühjahr live und bietet die Möglichkeit, sich über Marken, Produkte und Indikationen schnell und unkompliziert fortzubilden.

„Schon heute zeigen APOTHEKE ADHOC, PTA Live und APOCLASS, wie gut unsere Nutzer für die Zukunft aufgestellt sind: Drei Viertel kommen direkt aus der Apotheke, sind meist Apothekerin, Apotheker oder PTA. Unser Anspruch ist es, unsere Zielgruppe unabhängig zu informieren – dabei setzen wir ausschließlich und konsequent auf digitale Kanäle“, sagt Herausgeber Thomas Bellartz. „Der Positivtrend setzt sich fort: Im ersten Halbjahr 2017 haben wir unser Wachstum bereits um 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ausbauen können. Bis zum Ende des Jahres wird sich diese Tendenz verstärken. Das ermöglicht uns, unsere redaktionelle Qualität zu halten, aber auch Investitionen in Portal und neue Services für unsere Nutzer zu tätigen. Davon profitieren sowohl Leser als auch Kunden, die zunehmend auf Online-Werbeformate innerhalb der Fachzielgruppen setzen.“

APOTHEKE ADHOC ist mit mehr als 50 Millionen Seitenaufrufen in 2016 das führende tagesaktuelle Nachrichtenportal im deutschen Pharma- und Apothekenmarkt.

*) Google Analytics