Übersicht / Hessischer Apothekerverband e.V. / Meldung vom 05.04.2011

Dienstag, 05. April 2011, 10:43 Uhr

Hessischer Apothekerverband e.V.

Umfrage von Reader's Digest

Apotheker genießen großes Vertrauen bei der Bevölkerung

Offenbach – Eine im Auftrag der Zeitschrift Reader's Digest durchgeführte Befragung von europaweit 33.000 Bürgern - davon rund 7.000 in Deutschland - führt die Gesundheitsberufe an der Spitze der vertrauenswürdigsten Berufsstände.

Bei der Auswertung der Befragung bei den deutschen Bürgern führen die Feuerwehrleute (95 %) vor den Piloten und Krankenschwestern - beide mit 92 Prozent. An vierter Stelle liegen die Apotheker (86 %), gefolgt von den Ärzten mit 85 Prozent (http://www.rdtrustedbrands.com)

"Dieses Ergebnis zeigt, dass die Apotheke um die Ecke nach wie vor erster Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Gesundheit und das Arzneimittel ist und mit Recht großes Vertrauen bei der Bevölkerung genießt", kommentierte der Vorsitzende des Hessischen Apothekerverbandes, Peter Homann, das Umfrageergebnis. Die Umfrage belege erneut, dass der Versandhandel mit Arzneimitteln keine Alternative für die Bevölkerung sei, wenn es um das Thema vertrauensvolle Beratung zu Arzneimitteln gehe. Die Bürger reagierten richtig, wenn sie bei Bestellungen von Arzneimitteln über das Internet vor allen Dingen bei ausländischen Anbietern Vorsicht walten ließen, denn hier seien häufig unseriöse Geschäftemacher zugange, die es nicht nur auf den Geldbeutel der Besteller abgesehen hätten, sondern auch noch massiv deren Gesundheit gefährden würden.

+++

Der Hessische Apothekerverband e.V. (HAV) vertritt die Interessen der selbstständigen hessischen Apothekerinnen und Apotheker. Von den 1.621 Apotheken in Hessen, die mehr als 11.000 Arbeitsplätze bieten, sind 98 Prozent Mitglied im HAV. Er ist Vertragspartner der Krankenkassen und schließt mit diesen Verträge ab.