Übersicht / Barmenia Krankenversicherung a. G. / Meldung vom 13.02.2012

Montag, 13. Februar 2012, 12:51 Uhr

Barmenia Krankenversicherung a. G.

Pressemitteilung

Barmenia Krankenversicherung a. G. erweitert ihr Produktportfolio: Barmenia BusinessClass - die betriebliche Krankenversicherung (bKV)

Wuppertal РDie Barmenia Krankenversicherung a. G. ist ab sofort mit einem neuen Versicherungsprodukt am Markt: Die Barmenia BuisnessClass wird die Palette in der Krankenversicherung abrunden. Das neue Produkt bietet sowohl Arbeitgebern als auch Arbeitnehmern - und auf Wunsch auch ihren Familienangeh̦rigen - ein attraktives Leistungsangebot.

Die Barmenia BusinessClass ist eine arbeitgeberfinanzierte Krankenversicherung, bei der das Unternehmen eine Ergänzungsversicherung für seine gesetzlich krankenversicherten Arbeitnehmer abschließt. Beitragszahler ist ist das Unternehmen. Mit dem Angebot können Versorgungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung geschlossen werden. Für den Mitarbeiter wird mit der betrieblichen Krankenversicherung ein besonderer Mehrwert geschaffen. Gleichzeitig sind sowohl die Kosten als auch der Aufwand für das Unternehmen überschaubar. Josef Beutelmann, Vorsitzender der Vorstände, betont die Attraktivität der bKV: Â?Mit der betrieblichen Krankenversicherung lassen sich Mitarbeiter erfolgreich ansprechen und binden. Wir sind in Zeiten des demographischen Wandels als Arbeitgeber ganz besonders darauf angewiesen, qualifiziertes Personal zu rekrutieren oder zu halten. Ein Arbeitgeber unterstreicht mit diesem Angebot seine verantwortungsvolle Fürsorge gegenüber seinen Arbeitnehmern!Â?

Unternehmenskapital Mitarbeiter Die Mitarbeiter sind das Kapital eines Unternehmens: Um die Leistungsfähigkeit und damit den qualitativen Standard zu erhalten, ist eine gesunde Belegschaft unerlässlich. Gerade deshalb sollte ein Unternehmen besonderen Wert auf die Gesundheit seiner Mitarbeiter legen. Die Barmenia BusinessClass steht für eine bessere Gesundheitsabsicherung. Denn gerade in den Bereichen Zahnersatz, Vorsorge und bei der Krankenhausbehandlung klaffen in der gesetzlichen Krankenversicherung oft Versorgungslücken, die vom Arbeitnehmer durch hohe Eigenbeteiligungen selbst getragen werden müssen.

Mit der Barmenia BusinessClass profitieren Mitarbeiter in zweierlei Hinsicht: Sie erhalten einen direkten Mehrwert und zusätzlichen Schutz für ihre Gesundheit durch die attraktiven Versicherungsleistungen. Zudem kommt die Zuwendung 1:1 beim Arbeitnehmer an Â? bis zu einem monatlichen Betrag von 44 Euro - ganz ohne Steuerabzüge oder Abgabenbelastung.

Für das Unternehmen lohnt sich die Barmenia BusinessClass doppelt: Neben der Tatsache, dass sich die Mitarbeiter erfolgreich ansprechen und langfristig an das Unternehmen binden lassen, können die Beiträge auch noch als Betriebsausgaben von der Steuer abgesetzt werden.

Einfache Abwicklung Der Eintritt in die Barmenia BusinessClass ist unkompliziert und kundenfreundlich. Sie kann grundsätzlich für alle gesetzlich krankenversicherten Arbeitnehmer abgeschlossen werden, wenn mindestens 20 Arbeitnehmer des Unternehmens versichert werden. Der Versicherungsschutz beginnt sofort ohne Wartezeit, eine Beantragung erfolgt über eine abwicklungsschlanke Listenmeldung ohne Gesundheitsprüfung, sofern mindestens 90% der gesetzlich krankenversicherten Mitarbeiter versichert werden. Der Beitrag für 16 bis 67 jährige Mitarbeiter ist einheitlich und - da er keinen Sparanteil für das Alter (Alterungsrückstellungen) beinhaltet - besonders günstig kalkuliert. Auch für Familienangehörige sind die vom Arbeitgeber ausgewählten bKV-Tarife geöffnet: Arbeitnehmer können ihre Familienangehörigen nach einer Gesundheitsprüfung und gegen eigenen Beitrag in einem separaten Vertrag in der Barmenia BusinessClass versichern.

Beitragsbeispiel:

� Unternehmen mit 100 Mitarbeitern, alle GKV-versichert, alle zwischen 16 und 67 Jahre alt, ohne Mitversicherung von Familienangehörigen � Versichert in den Tarifen BCpre (ambulante Vorsorgeuntersuchungen), BCant (Zahnersatz, prozentuale Erstattung vom Rechnungsbetrag) und BCamb (Praxisgebühr, Sehhilfen und Pauschalkrankengeld) � Gesamtbeitrag für das Unternehmen 2.300 Euro pro Monat (5 Euro BCpre zzgl. 9,50 Euro BCant zzgl. 8,50 Euro BCamb = 23 Euro x 100 Mitarbeiter = 2.300 Euro).

Weitere Produktinformationen unter: http://www.businessclass.barmenia.de