Übersicht / Berliner Apotheker-Verein / Apotheker-Verband Berlin (BAV) e.V. / Meldung vom 26.02.2009

Donnerstag, 26. Februar 2009, 15:38 Uhr

Berliner Apotheker-Verein / Apotheker-Verband Berlin (BAV) e.V.

Gute Noten bei Apothekentest

Berliner Apotheker sind kompetente Berater

Berlin – Guter Rat ist in Berliner Apotheken selbstverständlich. Dass sich die Hauptstädter auf die hohe Qualität der Apothekenberatung verlassen können, zeigt der aktuelle Test des TV-Magazins „Quivive” vom Rundfunk Berlin Brandenburg. Die getarnten Redakteure gingen mit versteckter Kamera in Berliner Apotheken und verlangten ein Mittel gegen Husten.

Trocken oder produktiv – Husten ist nicht gleich Husten. Es gibt deshalb auch nicht das Hustenmittel, sondern eine Vielzahl an Präparaten, die eine individuelle und an die Bedürfnisse der Patienten angepasste Therapie ermöglichen.

Der Apotheker muss am Anfang jeder Beratung daher zuerst herausfinden, was der Patient im Einzelfall benötigt. „Die überwiegende Mehrheit der getesteten Apotheken hat alles richtig gemacht, 16 von 17 Apotheken fragten nach den Husten-Symptomen, bevor sie ein Medikament empfahlen”, beurteilt Professor Dr. Martin Schulz, Vorsitzender der Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK), die Testergebnisse.

Die Berliner Apotheker nahmen sich nicht nur Zeit, das richtige Präparat auszusuchen. Sie erklärten ihren Patienten auch ausführlich, wie das Arzneimittel anzuwenden ist. Denn für die Wirkung kann es unter Umständen sehr wichtig sein, dass das Medikament zu einem bestimmten Zeitpunkt oder auf eine bestimmte Art und Weise eingenommen wird. „Die Apotheken sind ihrer Beratungspflicht nachgekommen und haben ihren Patienten Hinweise zur richtigen Anwendung mit auf den Weg gegeben”, betont Professor Schulz. „Das Ergebnis ist für uns keine Überraschung. Selbstverständlich werden Patienten in Berliner Apothekern kompetent und umfassend beraten. Wir freuen uns, dass der aktuelle Test dies bestätigt”, sagt Dr. Rainer Bienfait, Vorsitzender des Berliner Apotheker-Vereins.

Das gute Ergebnis sei jedoch kein Grund sich auszuruhen. „Egal, ob gute oder schlechte Noten – Apothekentests sind immer nur eine Momentaufnahme. Wir werden deshalb immer daran arbeiten, die Beratungskompetenz noch weiter zu verbessern”, so Bienfait. „In Umfragen zur Servicequalität im Dienstleistungsbereich stehen Apotheken in Deutschland seit Jahren immer wieder an der Spitze“, erklärt Bienfait. „Der Quivive- Apothekentest zeigt, warum das so ist.“

Hinweis an die Redaktion: Der Berliner Apotheker-Verein ist der Zusammenschluss niedergelassener Apotheker in Berlin. Als ältester Apotheker-Verein in Deutschland vertritt er die wirtschaftlichen Interessen der Apotheken in der Hauptstadt.