Übersicht / Beneston / Meldung vom 23.12.2015

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 10:09 Uhr

Beneston

Dynamische Pfade - weil Patienten einzigartig sind!

Erfahren Sie von Top-Experten, wie die individuelle Patientenversorgung Ihre Kosten senkt!

THE SQUAIRE Conference Center, Frankfurt Flughafen – Probleme entstehen, wenn vor lauter Standards der Mensch in den Hintergrund gerät. Das gilt für Patienten genauso wie für Ärzte und Pflegende. Dynamische Pfade sind als Gegenmodell zu den standardisierten Behandlungspfaden entwickelt worden, um den individuellen Patienten mit seiner spezifischen medizinischen Fragestellung wieder in den Mittelpunkt der akut-stationären Versorgung zu rücken. Die Ärzte und Pflegenden erhalten die Handlungsfreiheit zurück, entsprechend ihrer Ausbildung und Expertise Entscheidungen im Sinne der Patienten und für deren optimale Behandlungsverläufe zu treffen. Krankenhäuser lösen sich aus dem Korsett für ganze Krankheitsbilder Verlaufsstandards entwickeln und Patienten in diese Schubladen einordnen zu müssen.
Die Übertragung der Erkenntnisse zur Individualisierung von Sachgütern und Dienstleistungen (Mass Customization) auf die Anforderungen der akut-stationären Versorgung ermöglicht die Etablierung dieser Methode bei gleichzeitiger Reduktion der Kosten. Neben hochkarätigen Experten aus dem deutschen Gesundheitswesen erläutert Herr Prof. Piller, einer der weltweit führenden Wissenschaftler zu dem Thema Mass Customization, wie die Übertragung dieses Organisationsprinzips auf die akut-stationäre Versorgung gelingt, an welchen konkreten Punkten Sie ansetzen müssen und wie erste Projektschritte aussehen können.
Veranstaltung: Challenge Meeting - Dynamische Pfade, Vol. (I)
Datum: 13.01.2016, 09.00h - 17.30h
Ort: THE SQUAIRE Conference Center, Frankfurter Flughafen