Übersicht / Ärztenetz Spessart eG / Meldung vom 10.07.2014

Donnerstag, 10. Juli 2014, 10:00 Uhr

Ärztenetz Spessart eG

Pressemitteilung

Gesundheitsnetz Main-Kinzig: Projekt „Gemeinde sucht Hausarzt“ in Biebergemünd gestartet

Biebergemünd – Sowohl auf bundes- und landespolitischer als auch auf kommunalpolitischer Ebene wird derzeit mit verschiedenen Maßnahmenpaketen versucht, den drohenden Mangel an Hausärztinnen und Hausärzten in ländlichen Regionen zu stoppen. Die Gemeinde Biebergemünd im Main-Kinzig-Kreis sucht derzeit ebenfalls eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für eine gut verankerte hausärztliche Praxis. Im Rahmen des neu geschaffenen, regionalen Gesundheitsnetzes Main-Kinzig erhält sie Unterstützung.

Die Aktion „Gemeinde sucht Hausarzt“ in Biebergemünd steht im Zusammenhang mit dem Modellprojekt „Aufbau eines regionalen Gesundheitsnetzes“, welches das Land Hessen im Rahmen eines Förder-Programms finanziell unterstützt. Dessen Ziel ist es, erfolgreiche Maßnahmen innerhalb der regionalen Gesundheitsnetze später auf das ganze Land zu übertragen. Die Sicherstellung der flächendeckenden hausärztlichen Versorgung ist dabei ein Hauptanliegen. Die Gemeinde Biebergemünd will Hausärztinnen und Hausärzte durch das Herausstellen der zahlreichen Unterstützungsangebote von der Tätigkeit als Landarzt überzeugen.

Die Gemeinde mit rund 8.300 Einwohnern liegt im Nordspessart am Rande der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main und bietet Interessenten eine herausragende Perspektive in einer lebendigen Gemeinde: Die Praxisräume sind zentral gelegen, der Praxisbetrieb erfolgt je nach Wunsch entweder selbständig oder – zur Einstiegserleichterung – als Filialpraxis oder im Angestelltenverhältnis (auch Teilzeit). Die zahlreichen Gesundheitseinrichtungen der Region bieten hervorragende Kooperationsmöglichkeiten, wobei das Ärztenetz Spessart eine unterstützende und koordinierende Funktion übernimmt. Nicht zuletzt überzeugt Biebergemünd auch durch seine gute Infrastruktur mit allen wichtigen Einrichtungen für die Familie (Kleinkinderbetreuung, Kindertagesstätte, Schulen) sowie für den täglichen Bedarf.

Weitere Informationen direkt unter www.gemeinde-sucht-hausarzt.de und auf den Seiten des regionalen Gesundheitsnetzes unter www.gesundheitsnetz-mkk.de. Das Projektmanagement obliegt dem Ärztenetz Spessart (www.aerztenetz-spessart.de)