Übersicht / Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit / Meldung vom 13.04.2011

Mittwoch, 13. April 2011, 16:48 Uhr

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

Terminhinweis:

Gesundheitsstaatssekretärin Huml: Zecken wieder aktiv - Im Frühjahr den Impfschutz überprüfen!

München – Gesundheitsstaatssekretärin Melanie Huml ruft zur Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) auf. Zudem informiert sie über Infektionsrisiken durch einen Zeckenstich und Schutzmaßnahmen am

Montag, 18. April 2011, um 10.00 Uhr Klinikum am Bruderwald, Raum Symphonie, Buger Straße 80, 96049 Bamberg

Prof. Dr. Peter Rieckmann, Chefarzt der Neurologischen Klinik, berichtet über seine Erfahrungen mit FSME-Erkrankten. Dr. Hartmut Campe, Virologe und Mikrobiologe am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, erläutert das richtige Verhalten nach einem Zeckenstich.

Bildtermin: Staatssekretärin Melanie Huml impft Regierungsvizepräsidentin Petra Platzgummer-Martin gegen FSME.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung per Telefon unter 089/9214-2204 oder per E-Mail an pressestelle@stmug.bayern.de wird gebeten.

Weitere Informationen: http://www.gesundheit.bayern.de