Übersicht / Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für ... / Meldung vom 31.01.2008

Donnerstag, 31. Januar 2008, 10:55 Uhr

Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt FLUGS-Fachinformationsdienst

FLUGS-Fachinformation

Infektionen im Winter: Berechtigte Sorge oder unnötige Panik?

Neuherberg – Kälte und Regen beanspruchen das Immunsystem. Der Aufenthalt in geheizten Räumen tut sein Übriges: Die Schleimheute werden nicht mehr ausreichend befeuchtet, um Krankheitserreger abzuwehen. Die Folge: Bakerien und Viren können leichter in den Körper eindringen. Ist die Sorge über Krankheitserreger wirklich berechtigt oder unnötige Panik? Der FLUGS-Fachinformationsdienst gibt in seinem aktuellen Informationspapier einen Überblick darüber, welche Krankheitserreger in den Wintermonaten wirklich gefährlich und welche vergleichsweise harmlos sind.

Weiter lesen Sie unter:

Druckversion im pdf-Format mit umfangreichem Bildmaterial im Internet: http://www.helmholtz-muenchen.de

Aktueller Hinweis:

Am 26. Februar veranstaltet der FLUGS-Fachinformationsdienst die Tagung "Kosten und Nutzen im Visier - Was ist uns die Gesundheit wert?" in Berlin. Hochkarätige Wissenschaftler und Vertreter aus dem Gesundheitswesen werden sich aktuellen Fragen in der Gesundheitsökonomie annehmen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie unter http://www.helmholtz-muenchen.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

--------------------- Der FLUGS-Fachinformationsdienst Lebenswissenschaften, Umwelt und Gesundheit ist im Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt, Neuherberg bei München angesiedelt. FLUGS hat als Fachinformationsdienst zu Umwelt- und Gesundheitsfragen das Ziel, Multiplikatoren mit wissenschaftlich fundierten Informationen in ihrer Arbeit zu unterstützen, arbeitet in direkter Nähe zur Wissenschaft und profitiert von der Fachkompetenz und Neutralität sowie den guten Kontakten des Forschungszentrums zu anderen Wissenschaftseinrichtungen.

Weitere Informationen zu FLUGS finden Sie auf unseren Internetseiten unter http://www.helmholtz-muenchen.de Hier können Sie auch sämtliche bisher erschienenen Fachinformationen, Beiträge zu Fachseminaren oder Ankündigungen einsehen und die entsprechenden Texte im pdf-Format downloaden. Für Fragen steht Ihnen das FLUGS-Team gerne zur Verfügung (Tel. 089/3187-2710, -2710).

Der Name Helmholtz Zentrum München festigt die Position als Deutsches Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit und macht seine Zugehörigkeit zur Helmholtz-Gemeinschaft deutlich. Die Helmholtz-Gemeinschaft ist mit 15 Forschungszentren, 26.500 Beschäftigten und einem Jahresbudget von mehr als 2,2 Milliarden Euro die größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands.