Übersicht / INSIGHT Health GmbH & Co. KG / Meldung vom 02.02.2017

Donnerstag, 02. Februar 2017, 10:03 Uhr

INSIGHT Health GmbH & Co. KG

INSIGHT Health-Pressemitteilung

INSIGHT Health gibt Ausblick zu Patentabläufen in Deutschland: Substanzen im Wert von 617 Millionen Euro werden in 2017 für den generischen Markt frei

Waldems-Esch, 02.02.2017 – 31 pharmazeutische Substanzen werden in Deutschland für die generische Vermarktung frei – das erwartet der Daten- und Informationsdienstleister INSIGHT Health nach Stand Januar für das Jahr 2017. Nicht berücksichtigt sind Impfstoffe, da Selbige oftmals weiterentwickelt werden und somit multiple Grundpatente bestehen, wodurch sich eine komplexe Patentlage ergibt. Berechnet nach Jahresumsatz pharmazeutischer Großhändler mit Offizin-Apotheken und Apotheken-Herstellerdirektgeschäft erzielten diese Substanzen im vergangenen Jahr rund 617 Millionen Euro (nach Abgabepreisen pharmazeutischer Unternehmer). Darunter befinden sich sechs Biopharmazeutika, auf die mit knapp 240 Millionen Euro 39 Prozent dieses Umsatzes entfielen. Eine Analyse mit der Patentdatenbank SHARK zeigt, dass sich die Patentabläufe auf eine Reihe von Therapiegebieten verteilen und somit prinzipiell der Markteintritt neuer kostengünstiger Arzneimittel für unterschiedliche Krankheitsbilder möglich ist. Die meisten Substanzen, die für den generischen Markt frei werden, sind systemische Antiinfektiva mit einem Umsatzvolumen von knapp 130 Millionen Euro. Sie werden vor allem zur Therapie von HIV, Hepatitis B und C eingesetzt.

Umfassende Informationen zu sämtlichen Wirkstoffen unter SPC- und/oder Patentschutz liefert die internationale Patentdatenbank SHARK: Patentabläufe sind ab sofort für die unterschiedlichen Länder und Jahre online abrufbar, wobei die umsatzstärksten Substanzen übersichtlich im Säulendiagramm ausgewiesen werden. Ein Fünf-Jahres-Ausblick zeigt die Substanzen, die für den generischen Markt frei werden in einer Übersichtsgrafik. Ebenso werden Entwicklungssubstanzen dargestellt, wobei eine Auswahlmöglichkeit der unterschiedlichen Entwicklungsphasen bis hin zur Anmeldung besteht.


INSIGHT Health ist einer der führenden Informationsdienstleister im Gesundheitsmarkt mit Sitz in Waldems-Esch und Niederlassungen in Berlin, Wien und Baar. Das Unternehmen bietet aufgrund seiner umfassenden Branchenkenntnisse ein breites Portfolio datenbasierter Dienste zur Markt- und Versorgungsforschung an. Das Plus der INSIGHT Health GmbH & Co. KG liegt in der schnellen und transparenten Bereitstellung von Daten unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie in der Ausarbeitung individueller Lösungen für die pharmazeutische Industrie, Krankenversicherungen, Ärzteverbände, Apothekenvereinigungen, wissenschaftliche Institute, Behörden, Politik und andere Entscheider im Gesundheitsmarkt.

Weitere Informationen: www.insight-health.de