Übersicht / Adiccon GmbH / Meldung vom 01.04.2014

Dienstag, 01. April 2014, 11:02 Uhr

Adiccon GmbH

Pressemitteilung

IT-Infrastruktur im Krankenhaus mit Weitblick: Neutrale Beratung als Grundlage für fundierte Entscheidungen

Darmstadt – In Krankenhäusern und Klinikgruppen nimmt sowohl in den klinischen Fachabteilungen als auch in den administrativen Bereichen die Nutzung von fachspezifischen Applikationen kontinuierlich zu. Parallel dazu erfolgt der Einsatz von komplexen medizinischen Geräten.

Im Hinblick auf die notwendige IT-Infrastruktur ist es notwendig, bei der Planung einen Schwerpunkt auf valide, zukunftsorientierte Konzepte zu legen.

Damit das Krankenhaus-Management bei der Einrichtung einer neuen oder beim Ausbau der bestehenden IT-Infrastruktur fundierte Entscheidungen treffen kann, bedarf es einer herstellerunabhängigen, neutralen Beratung, die sich auf solide Expertise stützt.

Der Blick auf die IT-Infrastruktur muss dabei in jedem Fall mit Weitsicht angelegt sein und möglichst alle relevanten Bereiche erfassen. Dazu zählen applikationsseitig zum einen die administrativen und klinischen Bereiche, zum anderen aber auch die vielfältigen medizinischen Geräte und in zunehmenden Maße auch die intersektorale Kommunikation. Die Zielsetzung einer gründlichen, herstellerunabhängigen IT-Struktur-Konzeption besteht darin, eine möglichst optimale, funktionale und leistungsfähige IT-Infrastruktur festzulegen.

Genau dieser Aufgabenstellung nimmt sich die Adiccon GmbH als herstellerunabhängiges Beratungsunternehmen an. Das Management des Krankenhauses oder der Klinikgruppe erhält mit der individuellen, persönlichen Beratung fundierte Grundlagen zur Einrichtung oder zum Ausbau bestmöglicher IT-Infrastrukturen. Die Planungs- und Realisierungssicherheit werden so nachhaltig erhöht.

Über Adiccon

Der Name Adiccon steht für "Advanced IT & Communications Consulting". Adiccon - seit 2005 erfolgreich am Markt - bietet Hersteller- und Lösungs-unabhängige Beratungs- und Dienstleistungen beim Einsatz der Informations- und Telekommunikationstechnologie für Großanwender, Mittelstand sowie für das Gesundheitswesen.