Übersicht / Adiccon GmbH / Meldung vom 17.07.2014

Donnerstag, 17. Juli 2014, 10:28 Uhr

Adiccon GmbH

Pressemitteilung

IT-Infrastruktur in Kliniken: Grundlage für eine optimale Nutzung von IT-Lösungen

Darmstadt – Der Einsatz von fachspezifischen Applikationen nimmt in Krankenhäusern und Klinikgruppen deutlich zu. Die Erfordernisse, die klinischen Prozesse durchgängig elektronisch abzubilden, um eine lückenlose Leistungsdokumentation zu ermöglichen, ist einer der Gründe dafür.

Im Zuge dieser erweiterten Nutzung von IT-Lösungen wird häufig festgestellt, dass die vorhandene IT-Infrastruktur zum einen nicht ausreicht, zum anderen auf einer nicht mehr zeitgemäßen Technologie aufbaut oder dass es keine validen Pläne gibt, um die IT-Investitionen der kommenden Jahre sowohl technisch als auch finanziell solide umzusetzen.
Damit das IT-Management bei der Einrichtung einer neuen oder beim Ausbau der bestehenden IT-Infrastruktur fundierte Entscheidungen treffen kann, bedarf es einer herstellerunabhängigen, neutralen Beratung, die sich auf solide Expertise stützt.

Diese Beratung umfasst alle relevanten Themen: Die im Einsatz befindlichen und geplanten Applikationen, das weite Gebiet der medizinischen Geräte und darüber hinaus die Maßnahmen zum Aufbau einer intersektoralen Kommunikation. Die Zielsetzung einer gründlichen, herstellerunabhängigen IT-Konzeption besteht darin, eine möglichst optimale und leistungsfähige IT-Infrastruktur zu planen.

Genau dieser Aufgabenstellung nimmt sich die Adiccon GmbH als herstellerunabhängiges Beratungsunternehmen an. Das Management des Krankenhauses oder der Klinikgruppe erhält mit der individuellen, persönlichen Beratung solide Grundlagen zur Einrichtung oder zum Ausbau optimaler IT-Infrastrukturen. Die Planungs- und Realisierungssicherheit werden nachhaltig erhöht.

Über Adiccon

Der Name Adiccon steht für "Advanced IT & Communications Consulting". Adiccon - seit 2005 erfolgreich am Markt - bietet Hersteller- und Lösungs-unabhängige Beratungs- und Dienstleistungen beim Einsatz der Informations- und Telekommunikationstechnologie für Großanwender, Mittelstand sowie für das Gesundheitswesen.