Übersicht / Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG / Meldung vom 16.11.2012

Freitag, 16. November 2012, 09:30 Uhr

Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Pressemitteilung

Mit Nomos optimal vorbereitet: Zum 1. Januar 2013 tritt das neue Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz in Kraft

Baden-Baden – Nomos bietet die optimale Vorbereitung, wenn am 1. Januar 2013 nach hitzigen politischen Debatten das Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz in Kraft tritt. Dieses Gesetz ist seit vielen Jahren die umfänglichste Reform im Bereich der Pflegeversicherung nach SBG XI und führt zu erheblichen Änderungen im Leistungs- und Leistungserbringungsbereich der Pflegeversicherung. Die 4. Auflage des Lehr- und Praxiskommentars zum SGB XI, herausgegeben von Prof. Dr. Thomas Klie, Prof. Dr. Utz Krahmer und RA Dr. Markus Plantholz, FAMedR, bringt Interpretationssicherheit in den neuen Rechtsfragen. Geplanter Erscheinungstermin ist März 2013.

Das Handbuch Pflegesozialrecht von Heinrich Griep und Dr. Heribert Renn erscheint als Standardwerk bereits in der 5. Auflage. Es umfasst ebenfalls die Neuerungen des Pflege-Neuausrichtungs-Gesetzes, berücksichtigt alle Änderungen bei einer Vielzahl von Pflegesozialleistungen und erscheint im Dezember 2012.

Die neue Textsammlung Pflegerecht mit einer Einführung von Prof. Dr. Thomas Klie bietet alle Rechtsregeln für Pflegeberufe auf einen Blick. Eine alphabetische Gliederung, eine systematische Inhaltsübersicht und ein ausführliches Stichwortverzeichnis gestattet einen schnellen Zugang zu den gesuchten Regelungen. Als Erscheinungstermin ist Dezember 2012 vorgesehen. Der neue Großkommentar, herausgegeben von Dr. Josef Berchtold, Prof. Dr. Stefan Huster und RA Dr. Martin Rehborn, bietet Orientierung an den wesentlichen Grundstrukturen der einschlägigen Gesetze – SGB V und SGB XI – und stellt die Leistungsansprüche in den Mittelpunkt. Die Kommentierung beschränkt sich nicht auf die Wiedergabe der einschlägigen Rechtsprechung, sondern geht weiter, indem bisher ungelöste Probleme identifiziert und Wege zu ihrer Lösung aufgezeigt werden. Geplanter Erscheinungstermin ist März 2013.

Und wie geht es weiter? Was muss sich verändern, damit das deutsche Gesundheitswesen zukunftsfähig wird? Die Zeit ist reif für einen Masterplan Gesundheitswesen 2020. Das Buch Masterplan Gesundheitswesen 2020, herausgegeben von Dr. Bodo Klein und Michael Weller, analysiert in klaren Worten den Status quo und zeigt Wege zu einem zukunftsfesten Gesundheitswesen auf. Die Herausgeber fordern eine gesamtgesellschaftliche Kraftanstrengung nach den nächsten Bundestagswahlen.

Pressekontakt:

Karin Bawidamann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07221-2104-65
Telefax: 07221-2104-79
E-Mail: bawidamann@nomos.de