Übersicht / Bayerische TelemedAllianz / Meldung vom 03.09.2013

Dienstag, 03. September 2013, 14:28 Uhr

Bayerische TelemedAllianz

Telemedizin

Newsletter der Bayerischen TelemedAllianz ist verfügbar

Ingolstadt – Die Bayerische TelemedAllianz (BTA), gegründet im Juli 2012 in Ingolstadt, fungiert als landesweiter Ansprechpartner für alle Aktivitäten im Bereich Telemedizin, eHealth, Gesundheitstelematik und handelt mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit. Als umfassende Kompetenzplattform initiiert, koordiniert und vernetzt die BTA telemedizinische Initiativen und Projekte in Bayern und wird im Rahmen einer telemedizinischen Akademie Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen durchführen. In Anbetracht der aktuellen Herausforderungen im Gesundheitssektor nimmt die BTA eine beratende Rolle als interdisziplinär vernetzte Schnittstelle in der Medizintelematik ein. Hierbei wird ein besonderer Fokus auf eine patientenzentrierte Gesundheitsversorgung gelegt. Ziel aller Aktivitäten sind Lösungsansätze, die konkrete Erkenntnisse für die Patientenversorgung in Klinik und Praxis liefern.

Die Bayerische TelemedAllianz bringt seit August 2013 einen regelmäßigen Newsletter heraus. Der Newsletter soll Abonnenten über aktuelle Themen rund um die Telemedizin, über Neuigkeiten und Entwicklungen aus laufenden Projekten und über wichtige Veranstaltungstermine informieren.

Die Anmeldung zum Newsletter finden Sie unter www.telemedallianz.de/über-uns/presse/newsletter.

Wir würden uns freuen, Sie zukünftig als Abonnent unseres Newsletters begrüßen zu dürfen.