Übersicht / Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz / Meldung vom 28.07.2010

Mittwoch, 28. Juli 2010, 12:14 Uhr

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Presseeinladung/Fototermin

Vierte „SommerUni Biomedizin“ startet

Mainz – Oberstufenschüler lernen Forschung hautnah kennen – Begrüßung und Einführung der Teilnehmer am 02. August 2010.

Am 02. August startet bereits zum vierten Mal die Mainzer „SommerUni Biomedizin“. Im Rahmen eines zweiwöchigen Workshops haben dabei 35 Oberstufenschülerinnen und -schüler aus Mainzer Gymnasien die Möglichkeit, Forschung hautnah in einem biomedizinischen Forschungslabor zu erleben. Sie werden erfahren, welche Forschungsthemen in der Biomedizin bearbeitet werden, was in einem Forschungslabor passiert, welche Apparate und Verfahren hierbei verwendet werden und wie der Arbeitsalltag der Wissenschaftler aussieht. Unter Anleitung von Nachwuchswissenschaftlern und Professoren des Fachbereichs Biologie und der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität stehen neben der theoretischen Grundlagenvermittlung insbesondere das praktische experimentelle Arbeiten auf dem Programm. Am Ende der „SommerUni Biomedizin“ stellen die Teilnehmer ihre Ergebnisse vor. Die besten Präsentationen werden ausgezeichnet – wie es sich für eine biomedizinische Arbeit gehört – mit dem goldenen, silbernen und bronzenen Antikörper.

Zur Begrüßung und Einführung der Teilnehmer der „SommerUni Biomedizin“ durch den Prodekan für Studium und Lehre der Universitätsmedizin Mainz, Univ.-Prof. Dr. Peter Brockerhoff, und den Sprecher des Graduiertenkollegs „Immuntherapie“, Univ.-Prof. Dr. Thomas Wölfel, laden wir Sie als Vertreter der Medien herzlich ein

am Montag, den 02. August 2010, um 09.00 Uhr in den Seminarraum II, Gebäude 708 (Forschungs-Verfügungsgebäude), EG Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Langenbeckstr. 1, 55131 Mainz.

u.A.w.g. per E-Mail an pr@unimedizin-mainz.de bis Freitag, 30. Juli 2010