Übersicht / Verband für Ernährung und Diätetik e.V. / Meldung vom 20.07.2011

Mittwoch, 20. Juli 2011, 10:00 Uhr

Verband für Ernährung und Diätetik e.V.

Terminankündigung

2. Postgraduiertenkurs des VFED "Diabetisches Fußsyndrom" für Podologen im Universitätsklinikum Aachen

Aachen – Am 17. und 18. September 2011 lädt der Verband für Ernährung und Diätetik (VFED) e.V. zum zweiten Postgraduiertenkurs "Diabetisches Fußsyndrom" für Podolog(inn)en in Aachen ein. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Arbeitsgemeinschaft Fuß der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), des Zentralverbandes der Podologen und Fußpfleger Deutschlands (ZFD) e.V. sowie unter der Schirmherrschaft von Ilse Aigner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Die Fortbildung umfasst Vorträge namhafter Mediziner, Podologen und anderer Fachkräfte zu therapeutischen, diagnostischen, pflegerischen und hygienischen Aspekten bei der Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms. Beiträge zu sozio-psychologischen Verhaltensmustern und praxisnahe Workshops runden das Programm ab. Die Fachfortbildung richtet sich gezielt an Podolog(inn)en. Sie erfüllt alle Anforderungen an eine zertifizierte Fortbildung und findet im Rahmen der 19. Aachener Diätetik Fortbildung (ADF) statt.

Das Berufsbild des Fußpflegers ist mit Einführung des Lehrberufes Podologe und einer zweijährigen Ausbildungszeit weiter in den Fokus der Schulmedizin gerückt. „Mit unserem zertifizierten Fortbildungsangebot wollen wir zur Qualifikation der Podologen beitragen und die Verständigung und Kooperation zwischen Arzt und Podologe erleichtern“, erläutert Hedwig Hugot, Geschäftsführerin des VFED.

Die Anmeldung und weitere Informationen zum Programm des Postgraduiertenkurses „Diabetisches Fußsyndrom“ für Podologen sowie zur Aachener Diätetik Fortbildung sind direkt beim VFED e.V. unter folgender Adresse erhältlich: