Übersicht / Wort und Bild - Apotheken Umschau / Meldung vom 17.07.2006

Montag, 17. Juli 2006, 09:45 Uhr

Wort und Bild - Apotheken Umschau

Umfrage

Bei allen Gesundheitsproblemen genießen Arzt und Apotheker nach wie vor höchstes Vertrauen / Umfrage: Heilberufler sind die verlässlichsten Informationsquellen bei Erkrankungen

Baierbrunn – Ärzte und Apotheker gelten bei den Deutschen nach wie vor als die vertrauenswürdigsten Informationspartner, wenn es um Fragen zu Krankheit und Gesundheit geht. Den absoluten Spitzenwert von 96 % erreichen die Mediziner, dicht gefolgt mit 84 % von den Apothekern. Die repräsentative GfK-Umfrage beschäftigte sich auch mit der Einschätzung der Medien durch die Bevölkerung und stellte fest, dass das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau bei 71 % aller Befragten ebenfalls hohes Vertrauen genießt. Jeder zweite Deutsche (rund 53 %) vertraut der Berichterstattung über Erkrankungen im Fernsehen. Gesundheitsbeiträge in Internet-Portalen werden von nahezu 44 % aller Befragten als vertrauenswürdig eingestuft.

Die repräsentative Umfrage führte die GfK Marktforschung Nürnberg im Auftrag des Wort &Bild Verlags bei 1.962 Befragten ab 14 Jahren durch.

Das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.

Mehr Pressetexte auch online: www.GesundheitPro.de > Button Presse-Service (Fußleiste)