Übersicht / Kongressbüro Augsburger Perspektiven / Meldung vom 27.07.2018

Freitag, 27. Juli 2018, 11:08 Uhr

Kongressbüro Augsburger Perspektiven

Augsburger Perspektiven: ein Kongress des Klinikums Augsburg

Klinikmanagement und regionale Versorgung - Die Augsburger Perspektiven gehen in die nächste Runde am 5. und 6. Dezember 2018

Augsburg – Die Augsburger Perspektiven im Dezember 2018 werden besonders sein: Mit dem ausklingenden Jahr wechselt das kommunale Klinikum Augsburg als Universitätsklinikum in die Trägerschaft des Freistaates Bayern. Hochwertige Krankenversorgung wird mit anspruchsvoller Forschung und Lehre verbunden, beginnend mit dem Studiengang Medical Information Sciences.

Auch in diesem Jahr werden wir uns wieder mit den vielfältigen Herausforderungen für Klinikunternehmen befassen – die Augsburger Perspektive 2018 wird dabei eine nur vermeintlich naheliegende sein:

  • Wie stellen sich die vielen Zukunftsfaktoren eigentlich unter dem Aspekt des Patientennutzens dar?
  • Zwischen Spitzenmedizin und Fachkräftemangel, zwischen Digitalisierung und Kostendruck, zwischen neuen Versorgungsstrukturen und veränderten Berufsbildern – was verändert sich aus Sicht der Patienten?
  • Hat die neue Bundesregierung die richtigen Weichen für eine patientenzentrierte Gesundheitsversorgung gestellt?
  • Benötigen wir nicht viel mehr Kooperation statt institutioneller und sektoraler Abgrenzung?
  • Ist im Bereich Digital Health nicht heute schon viel mehr möglich, als deutsche Krankenhäuser umsetzen?
  • Und was bedeutet Digital Health eigentlich für Patienten?
  • Brauchen wir zukünftig neue oder andere Gesundheitsberufe?

Lassen Sie sich diese besondere Veranstaltung nicht entgehen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.augsburgerperspektiven.de