Übersicht / Saarland - Ministerium für Justiz, Arbeit, Gesundheit und Soziales / Meldung vom 23.09.2008

Dienstag, 23. September 2008, 10:07 Uhr

Saarland - Ministerium für Justiz, Arbeit, Gesundheit und Soziales

Pressemitteilung

Gesundheitsminister Gerhard Vigner: 250 Pharmazieräte im Saarland zu Gast

Saarbrücken – * 250 Pharmazie- und Veterinärräte zu Gast im Saarland. * Verbesserung der Arzneimittelqualität und der Arzneimittelsicherheit.

Anlässlich der Eröffnung der Arbeitstagung der pharmazeutischen und veterinärmedizinischen Überwachungsbeamtinnen und Überwachungsbeamten sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arzneimittelprüfstellen der Länder, die in diesem Jahr turnusmäßig im Saarland stattfindet, begrüßte der Minister im saarländischen Gesundheitsministerium Prof. Dr. Vigener in Saarbrücken die fast 250 Tagungsteilnehmerinnen und Tagungsteilnehmer, die vorwiegend aus dem Inland, aber auch aus dem Ausland angereist sind.

„Diese Fachtagung trägt wesentlich zur Verbesserung der Arzneimittelqualität und der Arzneimittelsicherheit bei“ sagte Gesundheitsminister Prof. Dr. Vigener, der sich auch für ein hohes Qualitätsniveau bei der Herstellung und Überwachung von Arzneimitteln ausgesprochen hat; „dies sei sowohl aus Gründen des Verbraucherschutzes als auch zur Sicherung und Stärkung des Pharmastandortes Deutschland notwendig“ so der Gesundheits- und Verbraucherminister weiter.

„Gefälschte Arzneimittel stellen ein unkalkulierbares Gesundheitsrisiko für den Patienten dar und es gelte, so Minister Prof. Dr. Vigener, „international durchsetzbare Lösungen zu schaffen, um das Inverkehrbringen gefälschter Arzneimittel zu verhindern.“

Neben der Erörterung von Arzneimittelfälschungen stehen viele weitere Themen auf dem Programm, u.a. werden die Tagungsteilnehmerinnen und Tagungsteilnehmer sich intensiv in Plenarvorträgen und Intensiv-Workshops mit aktuellen Themen und Entwicklungen aus dem Arzneimittelbereich und dem Apothekenbereich beschäftigen, wie Arzneimittelversand, Internethandel, Arzneimittelherstellung, Klinische Prüfungen, Blut- und Medizinprodukte sowie die Verblisterung von Arzneimitteln, u.v.m.

Gesundheits- und Verbraucherminister Vigener würdigte das Ziel dieser Fachtagung, Arzneimittel, insbesondere deren Herstellung und Vertrieb, noch sicherer zu machen, und unterstützt den fachlichen Austausch, der sowohl mit Vertreterinnen und Vertretern auf europäischer als auch auf nationaler Ebene in der Kongresshalle stattfinden wird.

Minister Vigener betonte die mit der Überwachung verbundene vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe und lobte das Engagement der pharmazeutischen und veterinärmedizinischen Überwachungsbeamtinnen und Überwachungsbeamten, das in hohem Maß dazu beiträgt, den gesundheitlichen Verbraucherschutz in der Bevölkerung sicherzustellen.