Übersicht / Tagesspiegel / Meldung vom 28.02.2018

Mittwoch, 28. Februar 2018, 17:51 Uhr

Tagesspiegel

Pressemitteilung

Hessisches Projekt „Partnerpraxen für Kliniken“ wird beim Bundeswettbewerb „Ausgezeichnete Gesundheit 2018“ in Berlin mit erstem Preis ausgezeichnet

Berlin – Das hessische Projekt „Partnerpraxen für Kliniken“ wird beim Bundeswettbewerb „Ausgezeichnete Gesundheit 2018“ in Berlin mit erstem Preis ausgezeichnet.

Das Projekt „Partnerpraxen für Klinik-Anlaufpraxen“ der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KV Hessen) wurde heute in Berlin als herausragendes Beispiel für Verbesserungen im Gesundheitswesen bei der Fachkonferenz „Ausgezeichnete Gesundheit 2018“ ausgezeichnet.

Das Projekt „Partnerpraxen für Klinik-Anlaufpraxen“ zeigt einen beispielhaften Weg, wie Patienten angesichts der zunehmend überfüllten Notaufnahmen von Krankenhäusern besser versorgt werden können. Jeder Patient, der kein akuter Notfall ist, wird hier an eine Partnerpraxis in unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus vermittelt, wo er direkt von einem Arzt behandelt wird. Somit spart sich der Patient lange Wartezeiten, die Notfallambulanzen der Krankenhäuser werden entlastet und die sektorübergreifende Zusammenarbeit zwischen Kliniken und Arztpraxen wird gestärkt.

Der Preis „Ausgezeichnete Gesundheit 2018“ wurde von Dr. Eckhard Starke, Stv. Vorstandsvorsitzender der KV Hessen heute in Berlin entgegengenommen. Das Projekt setzte sich im Rahmen des Bundeswettbewerbes "Ausgezeichnete Gesundheit 2018“ in Kategorie "Versorgung im Notfall“ gegen weitere nominierte Exzellenzprojekte durch. Alle nominierten Projekte wurden zuvor in einem bundesweiten Auswahlprozess ermittelt, ehe sie in Berlin im Finale von einer Expertenjury bewertet wurden. Die weiteren Kategorien sind: Versorgung digital, Versorgung vernetzt, Nachwuchsförderung, Versorgung mit Sicherheit. Der Bundeswettbewerb „Ausgezeichnete Gesundheit 2018“ wird vom Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung in Deutschland unterstützt und vom Tagesspiegel-Verlag ausgerichtet.

Der Tagesspiegel: Das Leitmedium der Hauptstadt

Der Tagesspiegel ist das Leitmedium der Hauptstadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in der Hauptstadtregion mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen.

Der Tagesspiegel verzeichnet in den letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.