Übersicht / Imagin Medical Inc. / Meldung vom 31.05.2018

Donnerstag, 31. Mai 2018, 09:00 Uhr

Imagin Medical Inc.

Pressemitteilung

Imagin Medical verbessert die Diagnose und OP von Blasenkrebs

Hamburg – Zeit ist Geld. Diese Gleichung gilt – ob uns das gefällt oder nicht – auch in der Medizin und sogar bei der Behandlung von Krebs. Man mag den Fließbandbetrieb moderner Kliniken bedauern, aber wenn der Einsatz neuer Technologien die Diagnose beschleunigt und die Operation präziser und einfacher macht, führt das am Ende zu einem besseren Behandlungsergebnis – zum Vorteil des Patienten. Imagin Medical Inc. (TSXV: IME; FRA: DPD2), ein Medizintechnikunternehmen mit Sitz in Hyannis Port, Massachusetts, hat genau in diesem Sinne eine Lösung für Blasenkrebspatienten und die behandelnden Ärzte entwickelt.

Das Unternehmen will Endoskope mit einem patentierten i/Blue™ Imaging System ausrüsten, das hundertmal empfindlicher ist als herkömmliche Systeme. Die digitale Optik hilft den behandelnden Ärzten Blasenkarzinome genauer und schneller zu erkennen und am Ende besser zu operieren. Statt wie bisher erst nach einer Stunde kann der Tumor schon nach 15 Minuten sichtbar gemacht werden. Außerdem ermöglicht die neue Technologie eine präzisere optische Abgrenzung des Tumors, durch eine Kombination aus digitaler Optik und Kontrastmittel – live auch während der Operation auf einem einzigen Monitor. Bisher müssen Ärzte zwischen zwei Monitoren wechseln. Die patentierte Technologie von i / Blue kann nahtlos an die meisten heute auf dem Markt erhältlichen Endoskope angepasst werden.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht:

Imagin Medical verbessert die Diagnose und OP von Blasenkrebs

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: www.goldinvest.de/...
Folgen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/...
Besuchen Sie uns auf YouTube: www.youtube.com/...

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.