Übersicht / INSIGHT Health GmbH & Co. KG / Meldung vom 08.11.2018

Donnerstag, 08. November 2018, 10:00 Uhr

INSIGHT Health GmbH & Co. KG

INSIGHT Health-Pressemitteilung

INSIGHT Health-Tagung „Digitales Apotheken-Marketing“: Apotheken - Digitalisierung als Wachstumsfaktor

Waldems-Esch, 08.11.2018 – Auf der Tagung „Digitales Apotheken-Marketing: eine Wachstumschance?“ diskutierten Apotheker, Pharmaunternehmen, Marketing-Experten und Technologieunternehmen über ihre jeweiligen Positionen zur Digitalisierung. INSIGHT Health, der Informationsdienstleister der Gesundheitsbranche, hatte zu der Veranstaltung eingeladen.

Ziel der Tagung war es, Chancen der Digitalisierung im Apotheken-Marketing besser zu erkennen und zu nutzen. Daran ließ der Eröffnungsvortrag von Torsten Roos, bei INSIGHT Health verantwortlich für Datenpanels und strategische Partnerschaften, keinen Zweifel. „Die Chancen für digitale Optimierungen sind in Apotheken enorm. Digitale Projekte müssen dabei einen konkreten Mehrwert erreichen“, so Roos. Als Themenfelder nannte er intelligente OTC-Preisfestlegung, automatisierte Planungen im Category Management und digitale Beratungstools für die Apothekenteams.

„Wir wollen verschiedene Player im Apothekenmarkt miteinander in Kontakt bringen und uns über Handlungsoptionen austauschen. Als Informationsdienstleister verfügen wir über tiefe Marktkenntnis und aktuellstes Datenmaterial. Mit unseren Daten- und Analyseplattformen können wir Unternehmen in unterschiedlichsten Bereichen unterstützen“, erklärte Roos die Rolle von INSIGHT Health bei Digitalisierungsprozessen in der Apotheke.

Digitale Aspekte und deren Relevanz für die Entwicklungsdynamik im Apothekenkanal analysierte Thomas Golly, Gründer und Managing Partner von Sempora Consulting in seinem Vortrag. Ob nun immer weiter steigende Warenkorbwerte im Versandhandel oder die zunehmende Filialisierung in der Offizin: Digitalisierung und Konzentrationseffekte bringen starke Veränderungen im Apothekenhandel mit sich, so die Aussage von Golly.

Auf welche Weise Digitalisierung schon jetzt zum Umsatzwachstum von Apotheken beitragen kann, zeigten mehrere Best-Practice-Beispiele. Sven Schulze von Rowa Technologies zeigte, wie digitale Sichtwahl das Marketing effektiv unterstützen kann. Andreas Muth, Geschäftsführer von SimCog Technologies, entwickelt automatisierte Absatz- und Umsatzprognosen für Apotheken auf Basis von KI-Systemen. Markus Astor präsentierte den Weg zum Aufbau der e-Commerce-Plattform der Apothekengruppe LINDA und Apotheker Steffen Kuhnert beschrieb Handlungsmöglichkeiten als Einzelapotheker im Bereich der Social-Media-Kommunikation.

„Digitale Themen klingen immer sehr technisch. Aber tatsächlich geht es darum, Kunden, also Menschen, zu erreichen. Daher kümmern wir uns bei INSIGHT Health auch sehr intensiv um persönliche Kontakte und individuelle Lösungen“, resümiert Michael Hensoldt, bei INSIGHT Health verantwortlich für die OTC-Sparte. „Die durchweg positive Resonanz der Teilnehmer hat uns sehr gefreut, daher werden wir dies sicherlich in einem ähnlichen Rahmen wiederholen.“, so Hensoldt.

INSIGHT Health ist einer der führenden Informationsdienstleister im Gesundheitsmarkt mit Sitz in Waldems-Esch und Niederlassungen in Berlin, Wien und Baar. Das Unternehmen bietet aufgrund seiner umfassenden Branchenkenntnisse ein breites Portfolio datenbasierter Dienste zur Markt- und Versorgungsforschung an. Das Plus der INSIGHT Health GmbH & Co. KG liegt in der schnellen und transparenten Bereitstellung von Daten unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie in der Ausarbeitung individueller Lösungen für die pharmazeutische Industrie, Krankenversicherungen, Ärzteverbände, Apothekenvereinigungen, wissenschaftliche Institute, Behörden, Politik und andere Entscheider im Gesundheitsmarkt.

Weitere Informationen: www.insight-health.de.