Übersicht / G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG / Meldung vom 12.04.2011

Dienstag, 12. April 2011, 11:02 Uhr

G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG

Surftipp: www.nyda.de

Neues Online-Spiel präsentiert von NYDA®

Hohenlockstedt – Dass der Befall von Kopfläusen lästig und eigentlich alles andere als spaßig ist, wissen viele Eltern und Kinder nur zu gut. Mit dem neuen Online-Spiel "NYDA Läusejagd" zeigt die Firma Pohl-Boskamp, wie man einen Kopflausbefall von der lustigen Seite betrachten kann - und lässt die Langeweile, die während des Schul- oder Kindergartenverbots herrscht, der Vergangenheit angehören. Natürlich dürfen aber auch Kinder ohne Kopfläuse und Erwachsene das Online-Spiel ausprobieren.

Ziel des Spiels ist es, Tom zu helfen seine Kopfläuse rasch wieder loszuwerden. Dafür zielt man mit NYDA®-Männchen auf herumlaufende Parasiten in Toms Haaren. Bei einem Treffer wird die Laus in einer Luftblase gefangen und so unschädlich gemacht - hoher Spaßfaktor garantiert!

Umfassendes Service-Angebot auf http://www.nyda.de Neben dem neuen Online-Spiel bietet die Internetseite von NYDA® viele weitere Informationen, wie beispielsweise Tipps zur Läusebekämpfung, Hinweise für Eltern und einen SMS-Service, der an die Zweitbehandlung erinnert. Auf http://www.nyda.de finden Interessierte außerdem informative Filme über Kopfläuse und eine ausführliche Vorstellung des NYDA®-Sortiments.

Mit NYDA® Kopfläuse und Nissen schnell und einfach wieder loswerden Um Läuse und Nissen zuverlässig abzutöten, setzt das physikalische Wirkprinzip von NYDA® bei den Atemöffnungen der Parasiten an. Das in NYDA® enthaltene 2-Stufen-Dimeticon dringt tief in die Atemöffnungen der Läuse ein und blockiert die Sauerstoffzufuhr. Die Folge: Die Läuse werden in all ihren Entwicklungsstadien erstickt. Acht bis zehn Tagen nach der ersten Anwendung sollte eine Zweitbehandlung durchgeführt werden – so empfiehlt es das Robert-Koch-Institut für alle Läusemittel. NYDA® kann für Kinder bis zum 12. Lebensjahr auf Kassenrezept verordnet werden.