Übersicht

Politik

Montag, 11. Dezember 2006, 11:47 Uhr - FDP-Bundestagsfraktion

BAHR:

So genanntes Wettbewerbsstärkungsgesetz der Gesundheitsreform verfassungs-, europa- und kartellrechtlich untragbar

Zu den Äußerungen des Vize-Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU Wolfgang Bosbach, die Koalition solle sauberer arbeiten und sich mit den verfassungsrechtlichen Fragen ernsthafter und ... mehr

Montag, 11. Dezember 2006, 10:50 Uhr - GESUNDHEIT ADHOC

Online-Umfrage

Jetzt abstimmen: Was bringt die E-Card?

In dieser Woche starten mit langer Verspätung die Testläufe für die elektronische Gesundheitskarte. Die ersten Praxistests finden in den Regionen Flensburg und Zittau statt. Die E-Card ... mehr

Montag, 11. Dezember 2006, 10:44 Uhr - Berufsverband Deutscher Pathologen e.V.

Pathologen appellieren an die Bundeskanzlerin:

„Stoppen Sie diese Reform!“

Der Berufsverband Deutscher Pathologen hat mit Schreiben vom 1.12.2006 der Bundeskanzlerin Angela Merkel eindringlich dargelegt, dass die Gesundheitsreform auf breite Ablehnung der Pathologen ... mehr

Montag, 11. Dezember 2006, 09:03 Uhr - betapharm Arzneimittel GmbH

betapharm mit dem Bürgerkulturpreis des Bayerischen Landtags ausgezeichnet

Preisgeld erhält betapharm-Nachsorgestiftung zur Förderung Bunter Kreise in Bayern

11. Dezember 2006 - Die betapharm Arzneimittel GmbH wurde am 8. Dezember vom Bayerischen Landtag mit dem Bürgerkulturpreis 2006 ausgezeichnet. Mit dem Preis wird der nachhaltige Einsatz von ... mehr

Freitag, 08. Dezember 2006, 18:03 Uhr - BMG - Bundesministerium für Gesundheit

Bundesministerium für Gesundheit

Gesundheit ohne Grenzen: Mehr Kooperation zwischen Deutschland und Schweiz möglich

Vom 1. Januar 2007 an können sich deutsche Kassenpatienten einzelvertraglich im Rahmen eines Pilotprojektes in Spitälern der Kantone Basel Stadt und Basel Land behandeln lassen. Bislang ... mehr

Freitag, 08. Dezember 2006, 17:32 Uhr - Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

Zur Frage von Länderregelungen zur Verbesserung des Nichtraucherschutzes nimmt das Bayerische Gesundheitsministerium wie folgt Stellung:

Wenn die Bundesregierung nur für bundeseigene Einrichtungen Regelungen treffen kann - die Entscheidungen sind abzuwarten - dann wird Bayern seinerseits Maßnahmen ergreifen, um den Nichtraucherschutz konsequent weiter zu verbessern.

Rauchen und auch Passivrauchen sind erwiesenermaßen gefährlich. Die freiwilligen Vereinbarungen haben Verbesserungen, aber nicht den Durchbruch für einen ausreichenden Gesundheitsschutz ... mehr

Freitag, 08. Dezember 2006, 17:15 Uhr - Dr. Marlies Volkmer, Mitglied des Deutschen Bundestages

Presseerklärung Rauchverbot

Rauchverbot ist Arbeitsschutz - Gruppenantrag jetzt beraten

Anlässlich der verfassungsrechtlichen Bedenken der Bundesregierung gegen ein bundesweites Rauchverbot erklärt die zuständige Berichterstatterin der Arbeitsgruppe Ernährung, ... mehr

Freitag, 08. Dezember 2006, 16:45 Uhr - FDP-Bundestagsfraktion

PARR:

Nichtraucherschutz ist Bankrotterklärung der schwarz-roten Koalition

Zum neuen Sachstand beim Nichtraucherschutz erklärt der sucht- und drogenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Detlef PARR: Das dilettantische Vorgehen beim Nichtraucherschutz ist ... mehr

Freitag, 08. Dezember 2006, 14:53 Uhr - Freie Ärzteschaft e.V.

"Freie Ärzteschaft e.V." erstattet Strafanzeige gegen Lauterbach und Schmidt

Ärzteorganisation erstattet Strafanzeige gegen Lauterbach und Schmidt

Die Ärzteorganisation "Freie Ärzteschaft" (FÄ) hat Strafanzeige gegen Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt und den Leverkusener Bundestagsabgeordneten Karl Lauterbach gestellt. "Der ... mehr

Donnerstag, 07. Dezember 2006, 12:46 Uhr - Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN

PRESSEMITTEILUNG der Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Koalitionspläne zum Rauchverbot rechtlich nicht haltbar

Zu den Bedenken des Bundesjustiz- und Bundesinnenministeriums bezüglich der Verfassungskonformität des Koalitionskompromisses zum Schutz vor Passivrauchen erklären Ulrike Höfken, ... mehr

Donnerstag, 07. Dezember 2006, 12:12 Uhr - Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Pressemitteilung der Fraktion DIE LINKE.

Wegelagerei im Rettungswagen

Zu den Plänen des Gesundheitsministeriums, eine zusätzliche Transportgebühr für die Fahrten mit Rettungs- und Krankenwagen einzuführen, erklärt der stellvertretende Vorsitzende ... mehr

Donnerstag, 07. Dezember 2006, 12:05 Uhr - BMG - Bundesministerium für Gesundheit

Bundesministerium für Gesundheit

7. Ministertagung der Global Health Security Initiative in Tokio

Am 7. Dezember kamen die Gesundheitsministerinnen und -minister der Ottawa-Initiative zu ihrer 7. Tagung auf Einladung Japans in Tokio zusammen. Ziel der Initiative ist es, durch gemeinsame ... mehr

Donnerstag, 07. Dezember 2006, 10:23 Uhr - GESUNDHEIT ADHOC

ONLINE-UMFRAGE

Jetzt abstimmen: Welches Rauchverbot ist sinnvoll?

Der von einer Arbeitsgruppe vorgeschlagene Kompromiss zu einem Rauchverbot in Restaurants und öffentlichen Gebäuden steht auf tönernen Füßen. Innen- und Justizministerium haben ... mehr

Mittwoch, 06. Dezember 2006, 12:43 Uhr - Dr. Peter Liese MdEP

Dr.med. Peter Liese, Mitglied des Europäischen Parlaments

Ablehnung von Patent auf embryonale Stammzellen entspricht Geist der europäischen Biopatentrichtlinie

Der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Bioethik der größten Fraktion im Europäischen Parlament, Dr. med. Peter Liese, begrüßte die Entscheidung des Bundespatentgerichtes, ein Patent zur ... mehr

Dienstag, 05. Dezember 2006, 16:11 Uhr - FDP-Bundestagsfraktion

Heinz Lanfermann, Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion

Beck benachteiligt junge Generation bei der Pflege

Zu der Äußerung des SPD-Vorsitzenden Kurt Beck, er halte es nicht für klug, in der Pflegeversicherung auf eine Kapitaldeckung überzugehen, erklärt der pflegepolitische Sprecher der ... mehr