Übersicht / Dr. C. SOLDAN GmbH / Meldung vom 05.03.2018

Montag, 05. März 2018, 15:30 Uhr

Dr. C. SOLDAN GmbH

Themenspezial: Ernährung

Noch mehr markanter Lakritzgenuss

Rheila®, das Nummer 1-Lakritz in der Apotheke, präsentiert sich in neuem, klarem Beutel-Design

Adelsdorf – Stark und markant – das sind nicht nur die Rheila-Lakritzspezialitäten, sondern künftig auch ihre Beutel. Rheila, das Original seit 1924, präsentiert sich mit neuem Markenauftritt. Von Rheila Salmiak Pastillen über Rheila Knusper Salmiak bis hin zu den Rheila Lakritz Hütchen – große Sichtfenster zeigen ab sofort alle ungewickelten Varianten und laden Lakritzliebhaber zum spontanen Zugreifen ein. Neugierig macht auch die neue Angabe des Geschmacksprofils: Ein Punktesystem gibt an, ob die Sorte süß oder würzig schmeckt – und bietet Konsumenten so eine klare und verlässliche Orientierung. Für Wiedererkennung sorgen das bekannte Rheila-Logo sowie die prägnante, leuchtend rot-weiße Schräge. Jeder Beutel weist Rheila zudem als Nummer 1-Lakritz in der Apotheke aus.* Die Umstellung der Beutel hat Anfang des Jahres mit den Rheila Lakritz Gummidrops begonnen, setzt sich nun mit den Rheila Salmiak Pastillen ohne Zuckerzusatz fort und erfolgt für alle weiteren Sorten dann sukzessive bis etwa August 2018. Alle Varianten sind in bewährter Dr. C. SOLDAN Premiumqualität hergestellt. Und alle überzeugen mit markantem Lakritzgeschmack. Weitere Informationen über Rheila und das Familienunternehmen Dr. C. SOLDAN unter www.soldan.com.

Das Rheila® Sortiment auf einen Blick:
  • Im 90-Gramm-Beutel, UVP: 1,79 Euro**:

    • Rheila Salmiak Pastillen zh. und ohne Zuckerzusatz
    • Rheila Knusper Salmiak zh.
    • Rheila Veilchen Pastillen zh.
    • Rheila Lakritz Hütchen zh.
    • Rheila Lakritz Gummidrops zh.
  • Rheila Hustenperlen zh. (20g, UVP: 2,19 Euro**)
  • Rheila Lakritz Bonbons zh. (50g, UVP: 1,15 Euro**)


*Quelle: Nielsen, MarketTrack, Lakritz Süßwaren Gesamt (Lakritz+Lakritzbonbons+ Hustenpastillen), Absatz in Packungen, Apotheken, Deutschland, MAT KW 26 2017.

** Die endgültige Preisstellung obliegt dem Handel.