Übersicht / I.O.E. / Meldung vom 18.05.2011

Mittwoch, 18. Mai 2011, 10:01 Uhr

I.O.E.

Terminhinweis

2. I.O.E. Fachkonferenz "Netzstrategien – Gewinnmodelle für Ärzte, Patienten & Kostenträger" , Samstag, 18. Juni 2011 in Köln

Euskirchen – Ärztenetze - visionär, innovativ und zukunftsweisend

Gut strukturierte Praxisnetze bieten Ihren Vertragspartnern - Ärzten, Patienten und Krankenkassen - durch ihren ganzheitlichen und integrierenden Ansatz einen spürbaren Mehrwert. Wie unsere Beispiele zeigen, können durch professionelles Netzmanagement und verbindliche Strukturen Versorgungskosten bei tatsächlich steigender Qualität gesenkt werden!

Forum 1: Netzgründung, Netzmanagement und Netzentwicklung

Die Genossenschaft als geeignete Gesellschaftsform für Ärztenetze aus politisch- strategischer Sicht Bruno F.J. Simmler, Bereich Betreuung & Interessenvertretung gewerbliche Genossenschaften,

Gründungsberatung, Rheinisch-Westfälischer Genossenschaftsverband e.V. Regionale Vollversorgung als strategisches Ziel von Ärztenetzen – Rückblick auf 8 Jahre Netzentwicklung im Ärztenetz Südbrandenburg Dr. Carsten Jäger, GF Ärztenetz Südbrandenburg

Forum 2: Finanzmanagement & ROI

Return on investment (ROI): Was hat das einzelne Netzmitglied zu erwarten? Juliane Hoppe, Netzmanagerin, MainArzt GmbH & Co. KG

Ökonomie trifft Medizin. So hilft der PCT-Test. Nutzen für den Arzt und das Ärztenetzwerk durch den effizienteren Einsatz von Antibiotika mittels PCT-Test Dr. Manfred Werner, Facharzt für Innere Medizin, Lungen und Bronchialheilkunde und Schlafmedizin

Forum 3: Vertragswerkstatt

Voraussetzungen und Anforderungen einer regionalen Vollversorgung am Beispiel des Gesundheitsnetzes “solimed“ Mark S. Kuypers, Stv. Geschäftsführer, solimed – Unternehmen Gesundheit

Ärztenetze und Krankenkassen: Wie erfolgreich kann eine Zusammenarbeit werden? Karsten Menn, BARMER GEK Nordrhein-Westfalen

Forum 4: Elektronische Vernetzung

Anforderungen an die IT-Verknüpfung aus Sicht eines Ärztenetzes Dr. Michael Bangemann, Leitender Arzt, Praxisnetz Nürnberg Süd

Die Fachkonferenz bietet allen Teilnehmern, durch ihre Workshopartigen Foren, die Chance des wertvollen und interessanten Informationsaustausches!

Teilnahmegebühren: € 329,00 zzgl. 19% MwSt.

Achtung! Für niedergelassene Ärzte sowie Mitarbeiter aus Kliniken, Reha-, Alten- und Pflegeeinrichtungen gelten Sonderkonditionen! Sie zahlen € 179,00 zzgl. 19% MwSt.