Übersicht / Carl Remigius Medical School / Meldung vom 10.05.2016

Dienstag, 10. Mai 2016, 15:00 Uhr

Carl Remigius Medical School

Pressemitteilung

Achim Jockwig wird Geschäftsführender Direktor der Carl Remigius Medical School

Idstein – Professor Dr. med. Achim Jockwig ist Geschäftsführender Direktor der neu gegründeten Carl Remigius Medical School gemeinnützige GmbH. Die Tochtergesellschaft der Hochschule Fresenius ist spezialisiert auf Studiengänge im medizinischen, pflegerischen und gesundheitsökonomischen Bereich mit Studienorten in Frankfurt, Hamburg, Idstein, Köln und München. Jockwig war vor seinem Wechsel zur Carl Remigius Medical School Vizepräsident und Dekan des Fachbereichs Gesundheit & Soziales der Hochschule Fresenius. Der Facharzt für Innere Medizin bringt Erfahrungen als Klinik-Geschäftsführer unter anderem bei der Ameos-Gruppe mit.

Weitere Informationen: www.carl-remigius.de.

Über die Carl Remigius Medical School
Die Carl Remigius Medical School bietet Studiengänge in Vollzeit und in berufsbegleitender Form an. Mit ihren Standorten in Frankfurt/Main, Hamburg, Idstein, Köln und München ist die Carl Remigius Medical School ein strategischer Bildungspartner für Gesundheitsunternehmen unter anderem in Fragen des Personalmanagements. Für den medizinischen, pflegerischen und gesundheitsökonomischen Sektor besteht ein großer Bedarf innovativer Bildungsangebote und zukunftsfähiger Qualifikationsprofile, die die Carl Remigius Medical School auf Basis umfangreicher Erfahrungen konzipiert und weiterentwickelt. Die Absolventen werden auf neue, relevante Berufsfelder vorbereitet und übernehmen wichtige Schnittstellenpositionen. Berufsbegleitende Bachelor- und Masterprogramme richten sich an Interessenten mit Berufserfahrung im Gesundheitswesen, die mit der akademischen Weiterqualifizierung den nächsten Karriereschritt vorbereiten.

Rechtsträger und Sitz der Gesellschaft: Carl Remigius Medical School gem. GmbH · Limburger Str. 2 · 65510 Idstein · Geschäftsführung: Prof. Dr. med. Achim Jockwig
Studienorte: Frankfurt am Main · Hamburg · Idstein · Köln · München