Übersicht / EXPOPHARM / Meldung vom 08.01.2007

Montag, 08. Januar 2007, 14:07 Uhr

EXPOPHARM

EXPOPHARM Düsseldorf

Anmeldeschluss am 15. Januar 2007

Eschborn – Europas bedeutendste Pharma-Fachmesse EXPOPHARM ist nach mehr als 10 Jahren im September erstmals wieder zu Gast in Düsseldorf. Schon vor dem offiziellen Meldeschluss am 15. Januar 2007 ist absehbar, dass die Messe an die erfolgreichen Veranstaltungen in München (2006) und Köln (2005) anknüpfen kann.

"Die Messlatte liegt nach den Top-Ergebnissen der letzten Jahre hoch", weiß Gregor Ulrich. Der Geschäftsführer der Werbe- und Vertriebsgesellschaft Deutscher Apotheker mbH ist mit den bisherigen Anmeldungen sehr zufrieden. "Wir wollen uns natürlich 2007 noch einmal steigern." Die aktuellen Buchungszahlen seien vielversprechend. Rund 500 Aussteller hatten 2006 ihre Innovationen, Sortimente und Dienstleistungen präsentiert. In München und Köln wurden jeweils mehr als 25.000 Besucher aus dem In- und Ausland gezählt.

Die EXPOPHARM versteht sich als Leitmesse für den deutschen und internationalen Apotheken- und Pharmamarkt. Die Prozessoptimierung in der Apotheke, EDV und Logistikleistungen stehen dabei zunehmend im Fokus der Besucher. Ein wachsendes Interesse verzeichnet die EXPOPHARM im Segment der Selbstmedikation. Das ist nicht zuletzt auf die verstärkten Eingriffe des Gesetzgebers in den Gesundheits- und Apothekenmarkt sowie den Rückgang bei den Leistungen der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zurückzuführen. Zwei Drittel der EXPOPHARM-Besucher sind im Wirtschaftsbereich Apotheke tätig. Rund 10 000 approbierte Apotheker kamen zur EXPOPHARM 2006 nach München.

Die EXPOPHARM ist vom 27. bis 30. September 2007 zu Gast auf dem Gelände der Messe Düsseldorf. Parallel zur EXPOPHARM findet der Deutsche Apothekertag, die bedeutendste berufspolitische Veranstaltung der Apothekerschaft, statt.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial finden Sie unter http://www.expopharm.de