Übersicht / AOK Systems GmbH / Meldung vom 06.07.2010

Dienstag, 06. Juli 2010, 16:20 Uhr

AOK Systems GmbH

Die Produktivsetzung von oscare® Sachleistungen erfolgte plangemäß bei den AOKs Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern

AOK löst bundesweit das Altsystem für Sachleistungswesen durch oscare® ab

Bonn – Am 28.06.10 wurde das oscare® Leistungsmanagement (Sachleistungen) bei den AOKs Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern erfolgreich in Betrieb genommen. Mit der Produktivsetzung beider Kassen hat AOK Systems bundesweit bei den AOKs das bisher genutzte Altsystem IDVS II für den Bereich Sachleistungen abgelöst.

Nach erfolgtem Start des Einführungsprojektes oscare® Sachleistungen im September des vergangenen Jahres konnte binnen 11 Monaten die Software reibungslos in Betrieb genommen werden. Rund 10 Projektmitarbeiter des System- und Softwarehauses AOK Systems sorgten gemeinsam mit den Projektmitarbeitern des Betreiber-Rechenzentrums und der Kunden für einen plangemäßen Projektabschluss. Seit Anfang der letzten Woche wickeln ca. 1.228 Mitarbeiter der AOK Schleswig-Holstein und rund 1.350 Mitarbeiter der AOK Mecklenburg Vorpommern die Geschäftsprozesse aus dem Bereich Leistungsmanagement mit oscare® ab. Dazu gehören die Sachleistungsprozesse für Hilfsmittel, Fahrkosten, Häusliche Krankenpflege und auch Heilmittel wie z. B. Massage, Bewegungstherapie oder Krankengymnastik.

Die AOK Schleswig-Holstein betreut mit ca. 1.970 Mitarbeitern rund 670.000 Versicherte. AOK Mecklenburg-Vorpommern betreut mit ca. 1.570 Mitarbeitern rd. 472.000 Versicherte.

Informationen zu AOK Systems

AOK Systems ist IT-Partner für die Sozialversicherung in Deutschland und das führende System- und Softwarehaus im Gesundheitsmarkt. AOK Systems entwickelt SAP-basierte und individuelle IT-Lösungen mit Schwerpunkt bei der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Mit ausgewiesener Expertise im Bereich der Krankenversicherung und dem Wissen um die komplexen Anforderungen im Gesundheitswesen steht sie den Kunden als kompetenter Partner zur Seite. Auf Basis von exzellentem Geschäftsprozess-Know-how und Branchenerfahrung im Bereich der Sozialversicherung bietet AOK Systems ein breites Leistungsspektrum – von der IT-Beratung und -Entwicklung über die Implementierung bis hin zu Training und Support. Weitere Informationen unter http://www.aok-systems.de

Kontakt:

Julia Kroll
Marketing/Kommunikation

AOK Systems GmbH
Kortrijker Str. 1
53177 Bonn

Tel. 0228 843 8845
Fax 0228 843 6 8845

Mobil +49 173 866 8845

mailto: julia.kroll@sys.aok.de