Übersicht

Donnerstag, 04. Januar 2007, 11:53 Uhr - impf-report

Bundesbehörden geben erstmals Meldedaten frei

Deutschland: Mindestens 500 Impftote jährlich?

Für viele Jahre behandelten die Bundesbehörden die Meldedaten von Impfkomplikationen wie ein Staatsgeheimnis. Seit Infkrafttreten des Informationsfreiheitsgesetzes (IFG) am 1. Jan. 2006 haben ... mehr

Mittwoch, 03. Januar 2007, 14:16 Uhr - GESUNDHEIT ADHOC

ONLINE-UMFRAGE

Jetzt abstimmen: Zu viel Mehrwertsteuer auf Kosten der Kranken?

Zum 1. Januar 2007 wurde die Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent angehoben. Der volle Mehrwertsteuersatz gilt auch für Arzneimittel und belastet damit den Etat der Gesetzlichen ... mehr

Mittwoch, 03. Januar 2007, 09:31 Uhr - Hessischer Apothekerverband e.V.

Hessischer Apothekerverband

Arzneimittelaugaben in Hessen stagnieren

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für Arzneimittel sind in Hessen im November 2006 gegenüber dem Vorjahresmonat leicht gesunken (0,56 %). Damit bestätigt sich, dass das zum 1.4.2006 ... mehr

Mittwoch, 03. Januar 2007, 09:23 Uhr - GEHE Pharma Handel GmbH

Presseinformation

GEHE eröffnet neue Niederlassung in Günzburg bei Ulm: Versorgung der Apotheken im Süden verbessern

André Blümel (2. v.r.), Vorsitzender der
GEHE-Geschäftsführung, überreichte zusammen mit Oberbürgermeister
Gerhard Jauernig (2. v.l.) und den GEHE-Geschäftsführern Klaus Völker
(ganz rechts) und Frieder Bangerter (ganz links) die erste GEHE-Wanne
mit Arzneimitteln an Apotheker Rainer Kreibich (Mitte).

Der Stuttgarter Pharmagroßhändler GEHE hat heute eine neue Niederlassung in Günzburg eröffnet. Der Oberbürgermeister von Günzburg, Gerhard Jauernig, überreichte zusammen mit André ... mehr

Dienstag, 02. Januar 2007, 17:29 Uhr - Apothekerkammer Hamburg

Pressemitteilung

Hamburgs Apotheker: Staat profitiert von den Kranken - Mehrwertsteuer auf Arzneimittel abschaffen

Mit dem Anstieg der Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent werden auch die Ausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für Arzneimittel in diesem und in den nächsten Jahren ansteigen. ... mehr

Dienstag, 02. Januar 2007, 13:21 Uhr - GESUNDHEIT ADHOC

ONLINE-UMFRAGE

Jede Zweite glaubt an die Umsetzung der Gesundheitsreform

Mehr als 100 Änderungsanträge für die geplante Gesundheitsreform hat der Bundesrat bereits durchgereicht. Vor allem Bayern und Baden-Württemberg rechnen mit hohen Belastungen der ... mehr

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 14:45 Uhr - Verband der Diagnostica-Industrie e.V.

Pressemitteilung

Diagnostica-Industrie optimistisch

Steigende Umsätze, mehr Investitionen und Arbeitsplätze: Trotz eines leichten Umsatzrückganges im Jahre 2006 starten die Diagnostica-Hersteller optimistisch ins Jahr 2007. Dies geht aus einer ... mehr

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 14:29 Uhr - Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V.

Pressemitteilung

EG-Verordnung zu Kinderarzneimitteln: Schulterschluss zu kindgerechten Arzneimitteln in Europa?

Die EU-Kommission hat die langerwartete EG-Verordnung zu Kinderarzneimitteln in ihrem Amtsblatt veröffentlicht (1901/2006/EG). Diese tritt am 26. Januar 2007 in Kraft und ist ab diesem Tag ... mehr

Freitag, 22. Dezember 2006, 13:18 Uhr - Freie Ärzteschaft e.V.

Bundesweite Aktion der Freien Ärzteschaft

Aktion der Freien Ärzteschaft: Bürger trauern um die Gesundheitsversorgung

Mit einer bundesweiten Aktion wird die "Freie Ärzteschaft" (FÄ) die Öffentlichkeit und die Regierung auf die gravierenden Folgen der geplanten Gesundheitsreform aufmerksam machen: Die ... mehr

Freitag, 22. Dezember 2006, 10:00 Uhr - Freie Ärzteschaft e.V.

Offener Brief an die Bundeskanzlerin

Offener Brief: Frau Bundeskanzlerin, entlassen Sie Frau Ministerin Schmidt!

"Entlassen Sie Frau Schmidt umgehend aus ihrem Ministeramt", fordert der Verband "Freie Ärzteschaft" von Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem offenen Brief: "An dem inzwischen völligen ... mehr

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 16:46 Uhr - Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK)

Das Bundesinstitut für Risikobewertung vertut sich und warnt vor Zimt

Entwarnung: Zimt ist für den Menschen doch ungefährlich!

(Aachen - 20. Dezember 2006): Vom Gewürz Zimt und damit hergestellten Lebensmitteln wie Zimtsternen oder Tee geht keine Gefahr für den Menschen aus. Das Bundesinstitut für Risikobewertung ... mehr

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 15:56 Uhr - Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V.

DAMA-Errichtungsgesetz:

Keine neue Gebührenbemessung ohne Verbesserung der Zulassungssituation

Zum heute (20.12.06) vom Bundeskabinett beschlossenen Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Errichtung einer deutschen Arzneimittel- und Medizinprodukteagentur (DAMA-Errichtungsgesetz) erklärt ... mehr

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 13:24 Uhr - BMG - Bundesministerium für Gesundheit

Bundesministerium für Gesundheit

Deutsche Arzneimittel- und Medizinprodukteagentur (DAMA) auf den Weg gebracht: Meilenstein für den Gesundheitsstandort Deutschland

Das Kabinett hat heute dem Entwurf eines Gesetzes zur Errichtung einer Deutschen Arzneimittel- und Medizinprodukteagentur (DAMA) zugestimmt. Mit dem Entwurf soll das bisherige Bundesinstitut ... mehr

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 13:13 Uhr - BMG - Bundesministerium für Gesundheit

Bundesministerium für Gesundheit

Das ändert sich zum 1. Januar 2007 im Gesundheitsbereich

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über verbraucherrelevante Änderungen zum 1. Januar 2007: 1. Beitragsbemessungs- und Versicherungspflichtgrenzen in der Kranken- und Pflegeversicherung ... mehr

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 11:35 Uhr - VitaVea AG

VitaVea AG

VitaVea AG übernimmt die Baur-Gruppe - Markt für Arzneibäder und Badezusätze im Umbruch

Die VitaVea AG wird die Baur-Gruppe übernehmen, die im Markt für Arzneibäder und Badezusätze in Deutschland eine führende Stellung einnimmt. Mit diesem Schritt will sich Vitavea im ... mehr