Übersicht / Regierungspräsidium Stuttgart / Meldung vom 19.04.2022

Dienstag, 19. April 2022, 14:37 Uhr

Regierungspräsidium Stuttgart

Pressemitteilung

Arbeitspsychologisches Kolloquium Homeoffice
Fortbildungsveranstaltung für alle, die sich für Herausforderungen und optimale Gestaltung der Arbeitsform interessieren

Stuttgart – Die Kompetenzstelle Arbeitspsychologie im Regierungspräsidium Stuttgart veranstaltet am Freitag, 6. Mai 2022, 13:00 Uhr, ein arbeitspsychologisches Online-Kolloquium zum Thema Homeoffice. Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute aus dem betrieblichen Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, (Betriebs-)Medizinerinnen und (Betriebs-)Mediziner, Psychologinnen und Psychologen, Mitarbeitende der Arbeitsschutzaufsicht, aber auch an all diejenigen, die sich für das Thema interessieren.

Mit der Pandemie hat Homeoffice einen rasanten Aufschwung genommen und sich in Baden-Württemberg über viele Beschäftigungsgruppen hinweg fast verfünffacht (DAK, 2021). Neben den bekannten Vorteilen – der Wegfall von langen Pendelstrecken, die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf – bürgt Homeoffice Herausforderungen und neue Belastungsfaktoren. Als besonders herausfordernd und belastend empfinden 50,2 Prozent der Beschäftigten laut einer aktuellen Umfrage der DGUV die fehlenden Kontakte zu Kolleginnen und Kollegen. Homeoffice bedeutete für viele zudem auch den Wegfall von Bewegung – sei es das Fahrradfahren oder der kurze Spaziergang von den öffentlichen Verkehrsmitteln hin zum Büro. Auch die Vermischung von Beruflichem mit Privatem ist ein weiterer Belastungsfaktor, der von den Beschäftigten im Homeoffice als besonders belastend empfunden wird.

Homeoffice ist ein hochaktuelles Thema und bedarf guter Arbeitsgestaltung, damit die Beschäftigten auch zuhause gesund arbeiten können. Aus diesem Grund beleuchtet die Veranstaltung das Thema von unterschiedlichen Aspekten: Was brauchen wir, damit Arbeit im Homeoffice gut gelingen kann? Wie können Vorgesetzte digital und aus der Ferne führen, sodass sich alle im Team wiederfinden? Was kann der Arbeitgeber und was können wir selbst dazu beitragen, dass wir auch im Homeoffice gesund bleiben? Nach der Eröffnung durch Frau Dr. Stöckle, Abteilungspräsidentin „Landesversorgungsamt und Gesundheit“, werden verschiedene Expertinnen zu diesen Themen referieren. Weitere Informationen zum Ablauf finden Sie im beigefügten Flyer.

Die Veranstaltung wird mit dem Programm Cisco Webex in digitaler Form durchgeführt. Interessierte können sich bis Freitag, 29. April 2022, unter dem Link www.rp.baden-wuerttemberg.de/themen/gesundheit/arbeitsmedizin/fortbildung/arbeitspsychologisches-kolloquium-homeoffice/ verbindlich zur Veranstaltung anmelden.