Übersicht / Andreae-Noris Zahn AG / Meldung vom 15.12.2011

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 15:30 Uhr

Andreae-Noris Zahn AG

Presseinformation

Ausgezeichnete Ausbildungsabschlüsse bei der ANZAG

Frankfurt am Main – Die Ausbildung ist das Fundament für einen erfolgreichen Berufseinstieg. Die Auszubildenden der ANZAG können sich auf einen guten Lehrmeister verlassen: Im Oktober zeichnete die Industrie- und Handelskammer Köln die dortige Niederlassung des Pharmagroßhändlers für herausragende Leistungen in der Berufsausbildung aus.

Ausschlaggebend für die Ehrung waren die besonderen Erfolge der Auszubildenden: In Köln haben in diesem Jahr Sarah-Maria Mendler aus Köln und Tatjana Guilleaume aus Bad Honnef ihre Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau mit der Gesamtnote „sehr gut“ abgeschlossen. Die gleiche Ausbildung absolvierten in der Frankfurter Zentrale Anna Altergott aus Gießen und Natascha Meier aus Friedberg – ebenfalls mit der Gesamtnote „sehr gut“. Die vier jungen Frauen sind die Jahrgangsbesten aus den Gebieten der jeweiligen Industrie- und Handelskammern mit diesem Abschluss.

Bereits im vergangenen Jahr wurde die ANZAG Niederlassung Regensburg von der Stadt Regensburg mit dem Ausbilderpreis 2010 ausgezeichnet. Die Jury honorierte damit die Qualität der Ausbildung bei der ANZAG, die persönliche und fachliche Betreuung der Auszubildenden sowie die Zusammenarbeit des Unternehmens mit der Berufsschule.

An vielen ihrer 25 Standorte in Deutschland bietet die ANZAG Ausbildungsberufe zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel und zur Fachkraft für Lagerlogistik an. In der Zentrale können sich Jugendliche zudem zum/zur Fachinformatiker/-in ausbilden lassen. Darüber hinaus werden dort auch verschiedene Duale Studiengänge aus dem Bereich BWL angeboten. Insgesamt beschäftigte die ANZAG im vergangenen Jahr knapp 140 Auszubildende. Damit trägt das Unternehmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung für die berufliche Weiterentwicklung junger Menschen Rechnung.

Die Langfassung des Textes sowie weiteres Pressematerial finden Sie unter http://www.anzag.de