Übersicht / BARMER Ersatzkasse / Meldung vom 10.09.2007

Montag, 10. September 2007, 10:51 Uhr

BARMER Ersatzkasse

Studie:

BARMER – bester Service im Internet

Wuppertal – Die BARMER ist die Krankenkasse mit dem besten Service im Internet: "Bei 35 geprüften gesetzlichen Kassen wurde die BARMER klarer Sieger, der über 80 Prozent der Kundenerwartungen erfüllt hat", so eine Studie der Terra Consulting Partners (TCP) zur Qualität von Online-Dienstleistungen der gesetzlichen Krankenkassen.

Die Tester von TCP hatten 35 gesetzliche Krankenkassen, die rund 60 Prozent des Marktes der gesetzlichen Krankenversicherung repräsentieren, mit je 50 Test-Emails konfrontiert. Geprüft wurden dabei Kommunikationskompetenz, Information, Funktionalität und die Barrierefreiheit. Bewertet wurden zum Beispiel die Schnelligkeit der Antwort auf Kundenfragen, Kontaktmöglichkeiten, die Freundlichkeit und das Interesse für die Belange von Kunden, das aus den Antworten ablesbar ist. Außerdem standen die Vielfalt und Qualität von Informationen auf dem Prüfstand. Während die BARMER die Erwartungen ihrer Kunden zu über 80 Prozent erfüllen konnte, lagen die Mitbewerber im Schnitt bei 60,3 Prozent. Das Fazit von TCP: Im Gesamtranking ist mit der BARMER Ersatzkasse ein klarer, fast einsamer Spitzenreiter erkennbar - auf den Nenner gebracht: "K(l)assenprimus"..

Besonders gut schnitt die BARMER bei den Kontakt- und Kommunikationsmöglichkeiten ab, zu denen zum Beispiel kundenfreundliche Sprechzeiten der Servicehotline gehören. Extreme Unterschiede konstatieren die Tester bei der Beantwortung von Emails: "Während die BARMER Ersatzkasse 78 Prozent der Email-Anfragen innerhalb von vier Tagen beantwortet hat, waren es bei dem Schlusslicht nur 8 Prozent." Einen Spitzenwert von fast 90 Prozent der Kundenerwartungen erzielt die BARMER auch bei der Funktionalität ihrer Internetseite mit ihren rund 50 Dienst- und Serviceleistungen. Sie werden von 350.000 registrierten Mitgliedern rund eine Million Mal pro Jahr genutzt. So wurden zum Beispiel allein in den ersten sieben Monaten diesen Jahres 22.000 Auslandskrankenscheine und 12.000 Europäische Krankenversichertenkarten abgerufen und 5000 Erstattungsanträge für Gesundheitskurse herunter geladen. Zu den interaktiven Möglichkeiten der BARMER-Internetseite gehört ein Beitragsbonusrechner und ein Zuzahlungsrechner. Hinzu kommt der öffentlich zugängliche Bereich, dessen Angebote etwa 4,6 Millionen mal jährlich genutzt werden. Hier finden Interessenten zum Beispiel einen Veranstaltungskalender.

Die BARMER bietet ihren Kunden und Geschäftspartnern seit 1995 die Internetseite http://www.barmer.de an. Monatlich werden rund 3,5 Millionen Seitenabrufe registriert. Ein spezielles Portal wendet sich an Unternehmen. 2006 war die BARMER-Internetseite mit dem BIENE Award für ihre besondere Barrierefreiheit ausgezeichnet worden.