Übersicht / Friedrich-Ebert-Stiftung / Meldung vom 06.11.2008

Donnerstag, 06. November 2008, 14:29 Uhr

Friedrich-Ebert-Stiftung

Presseeinladung

Übergabe der Expertise der FES "Gender in der Pflege, Herausforderungen für die Politik" an Gesundheitsministerin Ulla Schmidt

Berlin – Pressegespräch

Arbeitsbereich Frauen und Geschlechterpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung Wer wird uns in Zukunft pflegen?

Übergabe der Expertise der FES "Gender in der Pflege, Herausforderungen für die Politik" an Gesundheitsministerin Ulla Schmidt

Freitag, 7. November 2008

11.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Pressegespräch im: Bundesministerium für Gesundheit Presseraum Friedrichstraße 108 10117 Berlin-Mitte

Ulla Schmidt, Bundesministerin für Gesundheit Prof. Dr. Gertrud M. Backes, Direktorin des Zentrums Altern und *Gesellschaft, Vechta

Kontakt:

Dr. Barbara Stiegler
Leiterin des Arbeitsbereiches
Frauen und Geschlechterpolitik
Friedrich-Ebert-Stiftung
Tel.: 0228/883 8314
Fax: 0228/883 9205
mailto:Barbara.Stiegler@fes.de