Übersicht / IST-Studieninstitut/ IST-Hochschule / Meldung vom 12.09.2022

Montag, 12. September 2022, 09:30 Uhr

IST-Studieninstitut/ IST-Hochschule

Themenspezial: Aus-, Fort- und Weiterbildung

IST-Hochschule für Management

Berufsbegleitend studieren – Der nächste Schritt auf der Gesundheitskarriereleiter

Düsseldorf – Neue Aufgaben, neue Themen, neue Verantwortlichkeiten. Um ihrer Laufbahn im Gesundheitssektor zusätzlichen Schwung zu verleihen, können Beschäftigte durch ein berufsbegleitendes Studium ihr Portfolio um kaufmännische und administrative Fähigkeiten sowie wertvolles gesundheitsspezifische Qualifikationen erweitern.

Das Know-how lässt sich bequem und flexibel neben dem Beruf erlernen!

Mit dem Bachelor-Studiengang Management im Gesundheitswesen der IST-Hochschule für Management erlangen ambitionierte Beschäftigte aus Gesundheitsfachberufen unter anderem betriebswirtschaftliche Kenntnisse speziell für die Gesundheitsbranche. Über 50 Prozent gesundheitsspezifische Inhalte sowie aktuelle Themen wie „E-Health“ und „Digitalisierung“ machen den Studiengang zum optimalen Wegbereiter für die weitere Karriere.

Außerdem haben Teilnehmer die Möglichkeit, das Studium nach den eigenen Interessen auszurichten. Interessante Wahlmodule ermöglichen es ihnen, sich genau auf ihr Themengebiet zu spezialisieren. Dazu gehören z.B. „Klinik- und Ambulanzmanagement“, „Prävention und Gesundheitsmanagement“ oder „Digitalisierungsmanagement im Gesundheitswesen.“

Die modernen Lehrmethoden der IST-Hochschule bieten dabei die größtmögliche Flexibilität, um Beruf und Studium unter einen Hut zu bringen. Durch Online-Vorlesungen, Web Based Trainings, IST-App und digitale Studienhefte, ist das Studium immer und überall dabei.

Mit der Teilzeit-Variante des Bachelor-Studiengangs Management im Gesundheitswesen lässt sich das Studium besonders berufsbegleitend absolvieren. Sie ist optimal auf die Bedürfnisse von berufstätigen Studierenden abgestimmt. Darüber hinaus ist das Studium auch in Vollzeit oder dual möglich. Für Kurzentschlossene ist ein Start bereits im Oktober möglich.

Alternativen für eine berufsbegleitende Weiterbildung sind die 14-monatige Fortbildung zum Gesundheitsbetriebswirt oder die Hochschulweiterbildung Gesundheitsökonom/-in (FH), die ebenfalls wertvolles Wissen für Führungsaufgaben im Gesundheitssektor vermitteln.

Alle Infos: www.ist-hochschule.de und www.ist.de.

Kontakt:

IST-Studieninstitut/ IST-Hochschule
Erkrather Str. 220 a-c
D-40233 Düsseldorf
T +49 211 86668 0
F +49 211 86668 30
info@ist.de
Internet: www.ist.de