Übersicht / Bayerische TelemedAllianz / Meldung vom 17.09.2014

Mittwoch, 17. September 2014, 11:59 Uhr

Bayerische TelemedAllianz

Telemedizin: Ein Schrittmacher des Gesundheitswesens

Der Bayerische Tag der Telemedizin geht in die 3. Runde

Ingolstadt/Erlangen – Nach dem großen Erfolg des 1. und 2. Bayerischen Tages der Telemedizin veranstaltet die Bayerische TelemedAllianz

am 24. und 25. März 2015
im Neuen Hörsaalgebäude der Medizinischen Fakultät
der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

den 3. Bayerischen Tag der Telemedizin in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.


Die Befähigung und Unterstützung junger innovativer Akteure und Aktivitäten ist maßgeblich, um der Rolle des Gesundheitswesens als patientenorientiertem und dynamischem Sektor gerecht zu werden. Entscheidend ist unter anderem die Entwicklung neuer qualitativ hochwertiger, effektiver und effizienter Methoden der Patientenbehandlung.


Unter dem Motto „Telemedizin: Ein Schrittmacher des Gesundheitswesens“ nimmt sich der 3. Bayerische Tag der Telemedizin explizit dieser Thematik an. In Form eines neuen Rahmenkonzeptes werden am 25. März 2015 vor allem Startups aus der Szene der Gesundheitstelematik (E-Health, Telemedizin, AAL) eine besondere Gewichtung bekommen.


Am Kongressvortag, dem 24. März, wird im Rahmen des Bayerischen Tags der Telemedizin erstmalig eine Exkursion zu bereits laufenden regionalen Telemedizinprojekten veranstaltet.


Am Hauptkongresstag, dem 25. März, erwartet Sie folgendes Rahmenprogramm:
• Fachvorträge zu den Themen
- "Robotik & Sensorik"
- "Vertraulichkeit von Gesundheitsinformationen"
- "Wissen & Handeln"
- "Von der Idee zum Geschäftsmodell"
• Elektronische Postersession bekannter und neuer Telemedizin-Projekte
• Workshop "Public-Consulting"
• Webinar "Innovationsprojekte für den ambulanten und stationären Sektor"
• Speeddating "Innovationskonzepte"
• „Blitzrunde“
• Industrieausstellung


Um auch die Besucher aktiv in das Geschehen einzubinden und um den Kongresstag für alle Teilnehmer noch spannender zu gestalten werden verschiedene interaktive Elemente zum Einsatz kommen.


Für nähere Informationen besuchen Sie unsere Kongresshomepage. Wir freuen uns auf Sie!