Übersicht / „LINDA Apotheken“ / Meldung vom 02.12.2008

Dienstag, 02. Dezember 2008, 15:10 Uhr

„LINDA Apotheken“

PRESSEMITTEILUNG

Deutlich positive Entwicklung beim Endverbraucher - LINDA Apotheken immer bekannter

Köln – LINDA Apotheken bauen ihre führende Position im Apothekenmarkt weiter aus: 32 Prozent der Bevölkerung kennen die LINDA Apothe­ken. Damit ist der Bekanntheitsgrad von LINDA, Deutschlands mit heute mehr als 1.450 Apotheken größ­ter Apotheken­dachmarke selbstständiger Apotheker, in­nerhalb eines Jahres um 11 Prozent gestiegen. Durch ei­nen bundesweit flächendeckenden professionellen Au­ßenauftritt, verbun­den mit hoher Wiedererkennbar­keit, Kundennähe sowie einem umfangreichen und service­ori­entierten Marketing­paket ist es gelungen, den LINDA Apotheken nicht nur im Markt, sondern auch in der Öf­fentlichkeit ein deutliches Markengesicht zu geben.

Dass der Apothekenkunde sich an den LINDA Schriftzug ge­wöhnt hat und die damit verbundene Wort-Bild-Marke immer häufiger wieder erkennt, belegen die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten repräsentativen Studie ei­nes unabhängigen Mei­nungsforschungsinstituts. Während sich die Bekanntheit der großhandelseigenen und großhandelsunabhängigen Kooperatio­nen im niedrigen einstelligen Bereich bewegt oder sogar rück­läufig ist, legen die LINDA Apotheken in diesem Jahr mit 11 Prozent deutlich zu. Ein Beweis dafür, dass das hinter der Marke stehende Leistungs- und Qualitätsversprechen stimmt. „Die gute Entwicklung bestärkt uns in der Ansicht, die richtigen Schritte zur Stärkung unseres Markengeschäftes getan zu haben“, be­tont Apotheker Wolfgang Müller, Pressesprecher des MVDA e.V. „Besonders erfreulich ist die kontinuierlich positive Entwicklung des Bekanntheitsgrades in unserer Hauptziel­gruppe: 40 Prozent der befragten Frauen kennen LINDA“, so Müller weiter.

Zu „LINDA Apotheken“ LINDA Apotheken sind ein qualitätsorientierter Zusammen­schluss eigenständiger Apotheker, die den kommunikativen Vorteil der Dachmarke LINDA im Dialog mit der Öffentlichkeit und den Kunden nutzen. LINDA steht für Qualität, verbraucher­orientiertes Marketing und besondere Kundennähe. Mit über 1.450 angeschlossenen Apotheken ist „LINDA“ die deutschland­weit größte und bekannteste Apothekendachmarke selbständi­ger Apotheker. Im Jahr 2007 erwirtschafteten die mehr als 10.000 Mitarbeiter aller LINDA Apotheken einen Umsatz von über drei Milliarden Euro. Mit der Zielsetzung, gemeinsam Kom­petenzen zu bündeln, wurde das Konzept „LINDA“ vom Marke­ting Verein Deutscher Apotheker e.V. (MVDA e.V.), der größten und erfolgreichsten deutschen Apothekenkooperation mit über 3.450 Mitgliedsapotheken, im Februar 2004 ins Leben gerufen.

Kontakt:

„LINDA Apotheken“
Marketing Verein Deutscher Apotheker e.V.
Kirschbaumweg 23
50996 Köln

Redaktion:
Medizin & PR GmbH –
Gesundheitskommunikation
Im Klapperhof 33a
50670 Köln

Bei Rückfragen:
Ricarda Wille
E-Mail: ricarda.wille@medizin-pr.de
Telefon: 0221 / 77 543-14
Nina Stahl
E-Mail: nina.stahl@medizin-pr.de
Telefon: 0221 / 77 543-15