Übersicht / John Warning Corporate Communications GmbH / Meldung vom 26.09.2007

Mittwoch, 26. September 2007, 09:49 Uhr

John Warning Corporate Communications GmbH

Medizinische Fortbildungsveranstaltung

ENDO CLUB NORD 2007: Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme!

Hamburg – Der 15. ENDO CLUB NORD findet in diesem Jahr vom 9. - 10. November im Congress Center Hamburg (CCH) statt. Die Ärztekammer Hamburg hat die Fortbildungsveranstaltung, an der Mediziner aus aller Welt teilnehmen, mit 15 CME-Punkten zertifiziert.

In diesem Jahr feiert die weltgrößte Fortbildungsveranstaltung auf dem Gebiet der Endoskopie Jubiläum: Bereits zum 15. Mal treffen sich Mediziner aus aller Welt zum ENDO CLUB NORD im Congress Center Hamburg. Wer teilnehmen möchte, sollte sich jetzt einen Platz sichern - oder ein ENDO Team Ticket erwerben. Beim ENDO Team Ticket erhalten Arzt und Pflegepersonal eine vergünstigte Registrierung. Bereits im vergangenen Jahr wurde mit rund 2700 Besuchern ein Teilnehmerrekord aufgestellt. In diesem Jahr rechnen die Veranstalter sogar mit mehr als 3000 Besuchern: "Knapp zwei Monate vor dem Kongress ist der derzeitige Anmeldestatus so hoch wie noch nie zuvor zu diesem Zeitpunkt", so PD Dr. Siegbert Faiss, Chefarzt der III. Medizinischen Abteilung der Asklepios Klinik Barmbek und Präsident des 15. ENDO CLUB NORD. Punkte sammeln beim ENDO CLUB NORD: Die Ärztekammer Hamburg hat die Fortbildungsveranstaltung auch in diesem Jahr wieder mit 15 CME-Punkten zertifiziert.

"Ein exzellenter Kongress", so das Fazit vieler Teilnehmer des ENDO CLUB NORD 2006. Auch der diesjährige Kongress bietet wieder spektakuläre Highlights: Als Premiere ist eine Live-Übertragung aus Indien geplant. Außerdem werden erstmals alle Live-Demonstrationen aus den drei Hamburger Endoskopie-Zentren komplett in HDTV übertragen. Ärzte, Pflegepersonal und Studenten können sich unter http://www.endoclubnord.de online für den Kongress anmelden.

Information: Der ENDO CLUB NORD wurde 1991 als praxisorientiertes Fortbildungsforum für die gastroenterologische Endoskopie gegründet. Unter der Leitung von Prof. Dr. Friedrich Hagenmüller (Asklepios Klinik Altona), Prof. Dr. Nib Soehendra (UK Eppendorf) und PD Dr. Siegbert Faiss (Asklepios Klinik Barmbek) richtet sich der Kongress an Ärzte, Pflegepersonal und Studierende, mit dem Ziel, die endoskopische Aus- und Weiterbildung zu fördern. Mittlerweile hat sich die jährlich im November stattfindende Veranstaltung zu einer internationalen Institution für Spezialisten aus der ganzen Welt entwickelt. Das Pharmaunternehmen Nycomed GmbH und das Unternehmen OLYMPUS sind Partner des ENDO CLUB NORD Kongresses und unterstützen durch ihr Engagement die Entwicklungen auf dem Gebiet der Endoskopie. Nycomed liefert weltweit Arzneimittel für Krankenhäuser, Fachärzte und Allgemeinmediziner sowie OTC-Produkte in ausgewählten Märkten. Im Bereich der Magen-Darm-Erkrankungen verfügt Nycomed mit dem Protonenpumpenhemmer Pantoprazol (Pantozol®) über ein innovatives Therapeutikum, das derzeit das erfolgreichste Medikament aus deutscher Pharmaforschung ist. Pantoprazol ist in nahezu 100 Ländern zugelassen. Über die eigene Forschung hinaus unterhält Nycomed zahlreiche Forschungskooperationen und engagiert sich seit Jahrzehnten in Förderprojekten für Wissenschaft und Bildung.

Abdruck honorarfrei / Belegexemplar erbeten.