Übersicht / Kinderschutz-Zentren / Meldung vom 01.08.2016

Montag, 01. August 2016, 10:57 Uhr

Kinderschutz-Zentren

Themenspezial: Schule und Kinder

Terminankündigung - Die Kinderschutz-Zentren

Fachkongress Kinderschutz vom 22.09.-24.09.2016 in Essen

Köln – Die Kinderärztin und der Kinderarzt als Partner(in) im Kinderschutz. Dies ist einer der Leitgedanken des diesjährigen Kinderschutzforums, das vom 22.09.-24.09.2016 in Essen stattfindet. Den fachlichen Hintergrund bilden die aktuell entwickelten medizinische S3-Leitlinien zum Thema Kinderschutz sowie die Reform der Sozialgesetzgebung u.a. des SGB VIII, die eine Stärkung der Verantwortungsgemeinschaft von Pädiatrie und Jugendhilfe vorsieht.

Das 11. Kinderschutzforum führt Expert(inn)en aus den verschiedenen Professionen zusammen. Es werden Forschungsergebnisse und Erkenntnisse aus der Behandlung von Kindern vorgestellt, die schwere Gewalt erleben mussten.

Die Kinderschutz-Zentren wollen mit diesem Kongress den Dialog zwischen Kinderärztinnen und Kinderärzten mit den Fachkolleginnen und-Kollegen aus der Jugendhilfe intensivieren, da er die Grundlage für einen gelingenden Kinderschutz bildet.

Die Landesärztekammer hat diesen Fachkongress mit insgesamt 18 Punkten (3 Punkte pro Halbtag) zertifiziert.

Er wird von dem Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend und dem Ministerium für Familien, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW mit getragen.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier: veranstaltungen.kinderschutz-zentren.org