Übersicht / Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz / Meldung vom 23.10.2007

Dienstag, 23. Oktober 2007, 12:29 Uhr

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

Grippeimpfung 2007

Gesundheitsminister Otmar Bernhard ruft zur Grippeimpfung auf

München – Grippe ist die Infektionskrankheit mit der höchsten Sterblichkeitsrate in Deutschland. Die jährliche Grippewelle kostet zwischen 8.000 und 15.000 Menschen das Leben. Sie verursacht zudem 10 Prozent der Arbeitsausfälle und kostet die bayerische Volkswirtschaft jedes Jahr bis zu 100 Millionen Euro. Gesundheitsminister Otmar Bernhard ruft zur Grippeimpfung auf und informiert zusammen mit dem Präsidenten der Bayerischen Gesellschaft für Immun-, Tropenmedizin und Impfwesen Nikolaus Frühwein über aktuelle Daten und Impfempfehlungen

am Donnerstag, 25. Oktober 2007 um 13.00 Uhr im Bayerischen Gesundheitsministerium, Raum K5 Rosenkavalierplatz 2, 81925 München.

Als Gesprächspartner anwesend werden auch zwei Patienten aus unterschiedlichen Risikogruppen sein, die erläutern, warum sie sich jährlich impfen lassen.

Bildtermin: Gesundheitsminister Bernhard geht mit gutem Beispiel voran und lässt sich impfen.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Für Bildberichterstattung sehr gut geeignet.

Weitere Informationen: http://www.gesundheit.bayern.de