Übersicht / APOTHEKE ADHOC / Meldung vom 23.10.2007

Dienstag, 23. Oktober 2007, 15:59 Uhr

APOTHEKE ADHOC

APOTHEKE ADHOC

Grüne Kontakte für Celesio

Berlin – In der Pharma- und Apothekenbranche wunderte man sich in den vergangenen Jahren immer wieder über die Nähe zwischen dem Stuttgarter Pharmahandelskonzern Celesio AG und Bündnis 90/Die Grünen. Ein Bericht des Nachrichtenportals APOTHEKE ADHOC beschreibt, wie es zu dieser möglichen Annäherung gekommen sein könnte. Dem Bericht zufolge arbeitet seit Herbst 2006 Niombo Lomba in der Abteilung "Corporate External Affairs" von Celesio. Zuvor war sie zwischen 2000 und 2002 hauptberuflich im Bundesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen tätig. Bei Celesio hält die Lobbyistin anscheinend auch den Kontakt zur Politik.

Lomba ist nach eigenen Angaben noch heute Mitglied im Stuttgarter Kreisverband der Grünen - an dessen Spitze steht die gesundheitspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der Grünen, Biggi Bender. Und in deren Stuttgarter Wahlkreis liegt auch die Konzernzentrale von Celesio, einem der wichtigsten Unternehmen der Region.

Am Freitag dieser Woche veranstaltet die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen im Jakob-Kaiser-Haus ein Fachgespräch zum Thema "Die Zukunft des Apothekenmarkts". Mit von der Partie im Jakob-Kaiser-Haus wird Celesio-CEO Dr. Fritz Oesterle sein. In der zweiten Jahreshälfte 2006 waren die Grünen im Bundestag mit einem Antrag zur Aufhebung des Fremd- und Mehrbesitzverbotes gescheitert.

Den vollständigen Artikel finden Sie unter: http://www.apotheke-adhoc.de

APOTHEKE ADHOC ist das unabhängige Nachrichtenportal für den Apotheken- und Pharmamarkt. Der kostenlose Newsletter kann unter http://www.apotheke-adhoc.de abonniert werden.