Übersicht / Kontrast Personalberatung GmbH / Meldung vom 02.12.2022

Freitag, 02. Dezember 2022, 15:37 Uhr

Kontrast Personalberatung GmbH

Pressemitteilung

Hausarzt für NRW gesucht - allgemeinmedizinische Versorgung von suchtkranken Straftätern

Hamburg – JVA mit Suchtklinik - Stellenangebote Allgemeinmediziner oder Hausarzt in Festanstellung – Vollzeit oder Teilzeit

Eine Fachklinik einer Justizvollzugsanstalt aus Nordrhein-Westfalen, die an einen Maßregelvollzug für suchtkranke Straftäter angegliedert ist, sucht eine:n Allgemeinmediziner:in für die ärztliche Versorgung der ausschließlich männlichen Patienten. Diese sollen nach einer gerichtlichen Verurteilung auf die gesellschaftliche Wiedereingliederung vorbereitet werden, wobei das Klinikum einen integrativen Therapieansatz verfolgt, mit verschiedenen Schwerpunktangeboten auf den insgesamt 13 Stationen für 111 Insassen.

Facharzt Arbeitsmedizin in der JVA

Der interne Hausarzt (m/w/d) für das Fachkrankenhaus wird für die allgemeinmedizinische Versorgung der suchtkranken Straftäter im Maßregelvollzug zuständig sein. Dazu zählt die Sicherstellung der fachärztlichen Diagnostik und Versorgung der Patienten. Dabei wird der oder die Allgemeinmediziner:in eng mit den Psychiater:innen, Psycholog:innen und Suchttherapeut:innen zusammenarbeiten.

Das Klinikum ist sowohl bereit, eine:n Mediziner:in mit deutscher Approbation fest anzustellen als auch eine:n niedergelassene:n Allgemeinmediziner:in zu beschäftigen – gerne auch in Teilzeit. Die Vergütung richtet sich nach dem TV-Ärzte und TVöD.

Nötige Qualifikationen für die Arbeit im Fachkrankenhaus

Für die Vakanz werden Ärzt:innen mit der deutschen Approbation oder Fachärzt:innen oder Assistenzärzt:innen der allgemeinen Medizin gesucht, die idealerweise bereits als Hausärzt:in tätig waren. Die Bewerber:innen sollten zudem das Interesse an der Behandlung von Maßregelvollzugspatienten mitbringen – erste Erfahrungen in diesem Bereich sind wünschenswert. Für die Arbeit mit den Insassen ist zudem ein sensibilisierter Umgang mit psychosozial belasteten Menschen nötig.

Bei der Suche nach geeigneten Kandidat:innen wird die forensische Psychiatrie von der Headhunting-Agentur Kontrast Personalberatung GmbH unterstützt.