Übersicht / ArztData GmbH / Meldung vom 14.09.2007

Freitag, 14. September 2007, 12:51 Uhr

ArztData GmbH

Volkskrankheit und Wirtschaftsfaktor:

Jeder dritte Arzt in Deutschland mit Diabetes befasst

Hamburg – 40.442 behandelnde Ärzte in Deutschland sind mit der Behandlung von Diabetes bzw. Diabetesfolgen befasst. Davon sind allerdings lediglich 3.200 Fachärzte mit der Teilgebietsbezeichnung "Diabetologie". Das ergibt eine aktuelle Erhebung der ArztData GmbH, Hamburg.

Die größte Gruppe sind die Ärzte, die im Rahmen der entsprechenden Disease-Management-Programmen (DMP) mitwirken. "Gerade diesen 37.188 Medizinern kommt besondere medizinische wie auch wirtschaftliche Verantwortung zu, weil sie die große Anzahl der Patienten führen müssen", sagt Bodo Kröger, Vertriebsleiter der ArztData GmbH. Denn vor allem die sorgfältige Einstellung und Schulung der diabetischen Patienten entscheidet über extreme Gesundheits- wie Kostenfolgen.

"Bei allen medizinischen wie ökonomischen Aspekten von Diabetes reicht es also definitiv nicht aus, sich einzig mit den Diabetologen zu befassen", stellt Kröger weiter fest.

Die ArztData EDV- und Marketingservice GmbH ist auf das Adressmanagement im Gesundheitsmarkt spezialisiert und bildet den gesamten Markt der Heilberufe ab.

Pressehinweis: Lesen Sie dazu auch den Bericht im Newsletter ArztData Trend 3/2007: http://www.arztdata.de Bei Bedarf erhalten Sie gerne die dort verwendete Grafik zu Ihrer Verfügung.