Übersicht / KAIROS GmbH / Meldung vom 28.02.2022

Montag, 28. Februar 2022, 08:30 Uhr

KAIROS GmbH

Pressemitteilung

KAIROS GmbH unterstützt die Stiftung "Deutsche KinderKrebshilfe"
Gewinn aus der Challenge zum besten Video-Pitch wird an die "Deutsche KinderKrebshilfe" übergeben

Bochum – Die KAIROS GmbH weiß um die Wichtigkeit der Krebsforschung sowie um die Relevanz modernster Diagnose- und Behandlungsprozesse für Krebspatient:innen und setzt daher mit ihrer Unterstützung schon bei den Kleinsten an. Mit dem Gewinn der Pitch-Challenge des Berlin Institute of Health unterstützt KAIROS die Stiftung „Deutsche KinderKrebshilfe“ der Deutschen Krebshilfe.

Mit dem Ziel, die Forschung zu den großen Volkskrankheiten unserer Zeit weiterzuentwickeln, ist das Berlin Institute of Health (BIH) seit einigen Jahren bemüht, die Translation der medizinischen Forschung zu fördern. Zu diesem Zweck setzt das BIH mitunter auf verschiedene Veranstaltungsformate zur Förderung der Vernetzung und der Aufmerksamkeitsgenerieren, so wie auch für den Pitch-Wettbewerb „Challenge@Translate“ im vergangenen Jahr 2021. In diesem spannenden Format galt es, die Translation von Forschungsergebnissen in die medizinische Praxis möglichst aufschlussreich und in 90-sekündigen Pitch-Videos zu erläutern. Aus den drei Finalisten wurde letztlich die KAIROS GmbH mit ihrer Erläuterung des SepsisDataNet.NRW-Projektes vom virtuellen Publikum zum Gewinner des Pitch-Wettbewerbs gewählt.

Die Gewinnsumme von 1000 Euro spendet die KAIROS GmbH der Stiftung „Deutsche KinderKrebshilfe“ der Deutschen Krebshilfe, um so die klinische Forschung der Kinderonkologie zu fördern und den bundesweiten Auf- und Ausbau der Kinderkrebszentren zu unterstützen. Und das funktioniert: Die Deutsche Krebshilfe kann bereits heute voller Stolz ihre Beteilung an der Abschaffung von Notständen in den Kinderkrebszentren, der Unterstützung der so wichtigen Grundlagenforschung über Krebs bei Kindern und der Weiterentwicklung onkologischer Behandlungsformate verkünden.