Übersicht

Krankenversicherung

Dienstag, 09. Januar 2007, 16:37 Uhr - Stiftung Gesundheit

Umsatzeinbußen bei mehr als der Hälfte der Ärzte

Praxis-Umsatz: Nur noch 65 Prozent von der GKV

Die niedergelassenen Ärzte in Deutschland müssen ihr Geld zu wesentlichen Teilen außerhalb der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) erwirtschaften. Denn von dort stammen nur noch 65 Prozent ... mehr

Dienstag, 09. Januar 2007, 14:59 Uhr - BDA Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Presseinformation

Arbeitgeberpräsident Dr. Dieter Hundt: Rekordbeitragssatz 2007 ist gesundheitspolitisches Versagen

"Das neue Rekord-Beitragssatzniveau bei den Krankenkassen ist ein trauriger Beweis für das Versagen in der Gesundheitspolitik. Die Koalition hat damit ihr selbst formuliertes Ziel klar verfehlt, ... mehr

Dienstag, 09. Januar 2007, 13:25 Uhr - Volkssolidarität BV e.V.

Volkssolidarität

SoVD und Volkssolidarität fordern Neubeginn bei der Gesundheitsreform

SoVD-Präsident Adolf Bauer und Prof. Dr. Gunnar Winkler, Präsident der Volkssolidarität erklären: Wir fordern die Große Koalition angesichts der schwerwiegenden Folgen für die Patienten ... mehr

Dienstag, 09. Januar 2007, 11:23 Uhr - Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten e.V. (DGVP)

Offener Brief

DGVP fordert Abschaffung der Mehrwertsteuer auf Arzneimittel

Als unabhängiger, überparteilicher und gemeinnütziger Patientenverband fordern wir seit 1989, dass die Mehrwertsteuer auf Produkte und Dienstleistungen des Gesundheitssystems entfällt. Es ist ... mehr

Montag, 08. Januar 2007, 15:56 Uhr - Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.

Pharmaindustrie begrüßt breite Allianz für 7 Prozent Mehrwertsteuer auf Medikamente

BPI: Steuerermäßigung für Arzneimittel überfällig

"Endlich stößt unsere Forderung nach einer Senkung des Mehrwertsteuersatzes für Arzneimittel auf eine positive Resonanz. Mit der sich jetzt abzeichnenden breiten gesellschaftlichen Allianz ... mehr

Montag, 08. Januar 2007, 13:12 Uhr - GESUNDHEIT ADHOC

ONLINE-UMFRAGE

Jetzt abstimmen: Zu viel Mehrwertsteuer auf Kosten der Kranken?

Zum 1. Januar 2007 wurde die Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent angehoben. Der volle Mehrwertsteuersatz gilt auch für Arzneimittel und belastet damit den Etat der Gesetzlichen ... mehr

Montag, 08. Januar 2007, 12:42 Uhr - Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. (GVG)

Pressemitteilung

Stellungnahme der GVG zum medizinisch-technischen Fortschritt

Der medizinisch-technische Fortschritt gilt als wesentliche Ursache eines langfristigen Kostenanstiegs in der medizinischen Versorgung. Auf der anderen Seite beinhaltet der medizinisch- ... mehr

Freitag, 05. Januar 2007, 14:47 Uhr - STIFTUNG WARENTEST

Neu bei STIFTUNG WARENTEST online

Alternative Heilmethoden und Früherkennung im Test

Wie funktioniert Reiki? Warum soll ich einen PSA-Test machen lassen und womöglich noch dafür zahlen? Für alle, die ganz gezielt auf ein Angebot ihres Arztes oder Heilpraktikers reagieren ... mehr

Freitag, 05. Januar 2007, 09:06 Uhr - EuroMedix POC NV/SA IB Deutschland

Allergie - oder keine Allergie: Neue Teste braucht das Land

Neuer Allergieschnelltest von EuroMedix: FastCheckPOC

Oft beginnt eine Allergie unauffällig und auf leisen Sohlen - mit tränenden Augen, wässrigem Schnupfen, lästigem Jucken oder Niesanfällen. Wer bei solchen Symptomen frühzeitig an eine ... mehr

Donnerstag, 04. Januar 2007, 13:45 Uhr - Albrecht-Mayr PR

Zauberwiesentherapie – Leitfaden für Zauberwiesen-Therapeuten

Das neue Buch von Dr. med. Thomas Meyer

12.000 Patienten, die unter Süchten, Ängsten, Depressionen und psychosomatischen Störungen litten, suchten bisher Dr. med. Thomas Meyer auf. Der Arzt für Innere Medizin und Endokrinologie ... mehr

Donnerstag, 04. Januar 2007, 11:53 Uhr - impf-report

Bundesbehörden geben erstmals Meldedaten frei

Deutschland: Mindestens 500 Impftote jährlich?

Für viele Jahre behandelten die Bundesbehörden die Meldedaten von Impfkomplikationen wie ein Staatsgeheimnis. Seit Infkrafttreten des Informationsfreiheitsgesetzes (IFG) am 1. Jan. 2006 haben ... mehr

Mittwoch, 03. Januar 2007, 14:16 Uhr - GESUNDHEIT ADHOC

ONLINE-UMFRAGE

Jetzt abstimmen: Zu viel Mehrwertsteuer auf Kosten der Kranken?

Zum 1. Januar 2007 wurde die Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent angehoben. Der volle Mehrwertsteuersatz gilt auch für Arzneimittel und belastet damit den Etat der Gesetzlichen ... mehr

Mittwoch, 03. Januar 2007, 09:31 Uhr - Hessischer Apothekerverband e.V.

Hessischer Apothekerverband

Arzneimittelaugaben in Hessen stagnieren

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für Arzneimittel sind in Hessen im November 2006 gegenüber dem Vorjahresmonat leicht gesunken (0,56 %). Damit bestätigt sich, dass das zum 1.4.2006 ... mehr

Dienstag, 02. Januar 2007, 17:29 Uhr - Apothekerkammer Hamburg

Pressemitteilung

Hamburgs Apotheker: Staat profitiert von den Kranken - Mehrwertsteuer auf Arzneimittel abschaffen

Mit dem Anstieg der Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent werden auch die Ausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für Arzneimittel in diesem und in den nächsten Jahren ansteigen. ... mehr

Dienstag, 02. Januar 2007, 14:43 Uhr - Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

PRESSEMITTEILUNG DER FRAKTION DIE LINKE. IM BUNDESTAG

Gesundheitsreform: Nicht verschieben, sondern von vorn anfangen

Zu Koalitionsplänen, die Beratungen zur Gesundheitsreform zwei Wochen zu verschieben, erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE., Frank Spieth: Das ... mehr