Übersicht / FDP-Bundestagsfraktion / Meldung vom 13.09.2011

Dienstag, 13. September 2011, 16:15 Uhr

FDP-Bundestagsfraktion

Pressemitteilung

LANFERMANN: Mehr Transparenz bei Kassenbilanzen sorgt für besseren Schutz der Versicherten

Berlin – Zu dem angekündigten Änderungsantrag der Koalition zu mehr Transparenz bei Kassenbilanzen erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Heinz LANFERMANN:

Mit der Verpflichtung der gesetzlichen Krankenversicherer zur Veröffentlichung von Angaben zu Einnahmen und Ausgaben, zur Liquidität, der Mitgliederentwicklung oder aber auch zu den Verwaltungskosten und Präventionskosten sorgen wir ab 2013 dafür, dass die Vergleichbarkeit der Kassen untereinander für die Versicherten weiter verbessert wird. Damit erhalten die Versicherten neben dem Zusatzbeitrag ein weiteres Kriterium, um die Leistungsfähigkeit der jeweiligen Kasse und den Umgang mit den Pflichtbeiträgen zu beurteilen. Dies ist in einem wettbewerblichen Rahmen, den wir in der Koalition fördern, wichtig, denn im Ergebnis profitieren die Versicherten von mehr Qualität und Transparenz.

Es ist uns wichtig, den Versicherten die bestmögliche Grundlage für eine gute Entscheidung bei der Wahl der eigenen Krankenkasse zu ermöglichen. Deshalb werden wir mit unseren Änderungsanträgen dafür sorgen, dass die versicherungspflichtigen Angaben für die Verbraucher gut vergleichbar durch den Spitzenverband aufbereitet werden und schnell und unkompliziert im Internet abrufbar sind.