Übersicht / PME Institute for Education in Pharmaceutical Medicine GmbH / Meldung vom 05.01.2007

Freitag, 05. Januar 2007, 14:14 Uhr

PME Institute for Education in Pharmaceutical Medicine GmbH

Studienangebot der Universität Duisburg-Essen

„Master of Science (MSc) in Pharmaceutical Medicine“, Studienbeginn: April 2007

Essen – Die Universität Duisburg-Essen bietet den in Deutschland ersten staatlich anerkannten Masterabschluss in Pharmazeutischer Medizin an. Besonders interessant ist die berufsbegleitende Fortbildung für Naturwissenschaftler, Mediziner und Pharmazeuten.

Der modular aufgebaute Master-Studiengang: - ist international ausgerichtet und wird in englischer Sprache durchgeführt - erfolgt berufsbegleitend in 18 Lehreinheiten, jeweils einmal im Monat von Donnerstag- bis Samstagnachmittag - ist praxisorientiert - die Dozenten haben langjährige berufliche Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie und Institutionen des Gesundheitswesens - vermittelt umfassende Kenntnisse in der Forschung, Entwicklung, Zulassung, Überwachung und Vermarktung von Arzneimitteln und Medizinprodukten - schließt innerhalb von 2 Jahren mit dem "Master of Science" ab

Auf maximal 25 Studierende kommen ca. 70 Dozenten. Die Absolventen qualifizieren sich für leitende Tätigkeiten in der pharmazeutischen Industrie, in Forschungsinstituten, bei Zulassungsbehörden, Clinical Research Organisationen und Institutionen des Gesundheitswesens. Bisherige Teilnehmer schätzen die starke Praxisorientierung, das gute Verhältnis zwischen Lehrenden und Lernenden, die Möglichkeit, sich ein Netzwerk unter Kollegen und mit Dozenten aufzubauen, und die karrierefördernde Wirkung.

Start des nächsten Studiengangs: April 2007. Das Bewerbungsverfahren ist eröffnet. Die Auswahlgespräche finden im Februar statt.

Interessenten können sich bei PME Institute for Education in Pharmaceutical Medicine um einen der begehrten 25 Studienplätze bewerben.

Weitere Informationen unter: PME Institute for Education in Pharmaceutical Medicine Gudrun Bayer-Kulla/Melanie Kerfin Tel.: 02302 915-131/-129 Fax.: 02302 915-133 Email: office@pme-institute.com Internet: www.pme-institute.com oder http://www.uni-duisburg-essen.de