Übersicht / Sangui Bio Tech International Inc. / Meldung vom 03.07.2006

Montag, 03. Juli 2006, 12:00 Uhr

Sangui Bio Tech International Inc.

Produktentwicklung

Medicoforum beginnt mit dem Zulassungsverfahren für Sanguis Hemospray Wundspray

Witten und Hannover – Die Medicoforum GmbH, Hannover, europaweit tätig im Marketing und Vertrieb von Medizinprodukten, hat die Vorbereitungen für die Einleitung des Zulassungsverfahrens für Sanguis Hemospray Wundspray jetzt erfolgreich abgeschlossen. Die vorbereitenden Untersuchungen haben bestätigt, dass Hemospray als Medizinprodukt mit dem CE-Kennzeichen zugelassen werden kann. Medicoforum beginnt jetzt mit dem eigentlichen Zulassungsverfahren. Darüber hinaus stieß Medicoforum auf viel versprechendes Vermarktungspotenzial für dieses Produkt. Auch große Medizinproduktehersteller, die auf dem Gebiet fortschrittlicher Wundbehandlung bereits aktiv sind, zeigten deutliches Interesse an einer möglichen Vermarktungszusammenarbeit.

Wie im November 2005 mitgeteilt, basiert die Zusammenarbeit zwischen Medicoforum und der SanguiBioTech GmbH auf einer Vereinbarung, die Medicoforum exklusiv die zur Zulassung erforderlichen Rechte sichert. Medicoforum betreibt die Zulassung auf eigene Kosten. Beide Partner beabsichtigen jetzt den Abschluss eines Folgevertrages, der eine künftige Vertriebs- und Lieferkooperation für Europa und andere Regionen begründen wird.

Sanguis Hemospray Wundspray dient der Heilung chronischer Wunden. Eines der wesentlichen Charakteristik chronischer Wundern ist ein erheblicher Sauerstoffmangel. Daher wird mit dem Wundspray ein aus Hämoglobin gewonnener künstlicher Sauerstoffträger aufs Wundbett aufgebracht, der die Zellen auf bioverträgliche Weise mit zusätzlichem Sauerstoff versorgt. Die dünne Hämoglobin-Schicht dient als Diffusionsverstärker (Mikro-Lunge). Testbehandlung mit mehreren Patienten zeigten: Wunden, die trotz einer ganzen Bandbreite konventioneller Behandlungen seit Monaten offen blieben. heilten binnen Wochen. Die Bioverträglichkeit der innovativen Hemospray Technologie erzielt eine deutliche Verbesserung der Sauerstoffversorgung der Wunde.

Die SanguiBioTech GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Sangui Biotech International, Inc. (http://www.pinksheets.com: SGBI; Freiverkehr Hamburg: WKN 906757).

Kontakt:

Dr. Joachim Fleing
Fon: +49 (160) 741 27 17
Fax: +49 (2302) 915 191
e-mail: fleing@sangui.de