Übersicht / eu-medical GmbH / Meldung vom 26.01.2022

Mittwoch, 26. Januar 2022, 09:06 Uhr

eu-medical GmbH

Pressemitteilung

Medlance Plus Sicherheitslanzetten – Teil 2

Dresden – 26. Januar 2022

Die häufigste Frage bei Sicherheitslanzetten:

Wieviel Blut liefert der Stich?

Für eine Blutentnahme zur Blutzuckerbestimmung reichen meist Blutmengen weit unter 5 µl.

Bei schlecht durchbluteten Körperregionen ist es oft notwendig, etwas tiefer ins Gewebe vorzu-dringen, damit das gewonnene Blut bereits nach dem ersten Stich zum Test ausreicht. Medlance Plus Lite ist daher die meistgenutzte Sicherheits- lanzette für Blutzuckertests.

Hier finden Sie die Antwort
(gilt für gut durchblutete Finger)

Produktname Stichtiefe Blut/µl Packungsgrößen

MEDLANCE Plus Extra, 21G 2.4mm 105 100 St/Pkg oder 200 St/Pkg

MEDLANCE Plus Lite, 25G 1.5mm 38 100 St/Pkg oder 200 St/Pkg

MEDLANCE Plus Special, blade 2.0mm 139 100 St/Pkg oder 200 St/Pkg

MEDLANCE Plus Super Lite, 30G 1.2mm 47 100 St/Pkg oder 200 St/Pkg

MEDLANCE Plus Universal, 21G 1.8mm 84 100 St/Pkg oder 200 St/Pkg

Medlance Plus Sicherheitslanzetten sind seit über einem Jahrzehnt bewährt. Die patentierte Mechanik ist der Schlüssel zur sanften und sicheren Blutentnahme. Die intuitive Bedienung ist sehr einfach.

Medlance Plus Sicherheitslanzetten finden in folgenden Bereichen Anwendung:

  • Blutzuckermessung (Diagnostik, Pflegeeinrichtungen, ...)
  • Blutfettmessungen (Diagnostik, …)
  • Lactatbestimmungen (Leistungssport, …)
  • Drogentests (Polizei, Zoll, ...)
  • Rettungsdienste

Infos zu sofort verfügbaren Produkten inklusive CE und DoC finden Sie unter

www.eu-medical.de

Dort finden Sie auch den Download unseres informativen Katalogs.

Kontakt: schulze@eu-medical.de oder telefonisch 0162 2341232

Wir freuen uns auf Sie, auf Ihre Fragen und auf Ihre Bestellungen.

Dr. rer. nat. Günther W. Zempel

Prokurist